Ergebnis Stadtradeln 2020 (14. Dezember 2020)

Im Video sieht man wie eine Person verschiedene Radwege in Tuttlingen im Winter befährt. Außerdem spricht der OB.


Normalerweise hätte es eine feierliche Preisübergabe gegeben, in Corona-Zeiten kam die Urkunde per Post. Dafür ist es jetzt endgültig und amtlich: Mit fast 680 000 Kilometern liegt Tuttlingen beim Stadtradeln 2020 in der Kategorie der Städte unter 50 000 Einwohner bundesweit auf Platz eins.

OB Michael Beck freut sich über den Erfolg – sieht aber auch eine Verpflichtung: "Ich freue mich, dass wir in Corona-Zeiten auch das Radfahren nicht vergessen haben und das STADTRADELN 2020 war ein besonderer Erfolg für Tuttlingen: Wir liegen auf Platz 1 der Städte und Gemeinden unter 50.000 Einwohnern bundesweit auf Platz 1. Es ist ein gutes Signal, nachdem wir 2019 und 2018 schon in den Spitzenregionen waren und jetzt auf Platz 1 zu stehen, das ist natürlich auch eine Verpflichtung. Wir werden nächstes Jahr 2021 über eine Million Euro ausgeben für den Radverkehr. Das sind wir nicht nur unseren Stadtradlern schuldig, sondern insgesamt denke ich auch als wichtigen Beitrag für die Mobilitätswende einen Teil dazu beizutragen. Wir als Tuttlingen sind am Start und 2021 werden wir unseren Titel, so hoffe, ich verteidigen."

Das nächste Stadtradeln findet im Sommer 2021 statt – hoffentlich nicht mehr unter Pandemie-Bedingungen. Der genaue Termin wird frühzeitig bekannt gegeben.