besucher-informationen

Wichtige Hinweise aus aktuellem Anlass

Aufgrund der Fortsetzung des bundesweiten Lockdowns bleibt die Galerie weiterhin geschlossen. Die für den Zeitraum 15. Januar bis 14. Februar vorgesehene Ausstellung Camill Leberer – Glashaut kann nicht stattfinden. Mit dem Künstler wurde vereinbart, dass die Ausstellung um ein Jahr verschoben wird.

Aufgrund der nochmaligen Verlängerung des bundesweiten Lockdowns zur Eindämmung der Pandemie muss leider auch die vom Kunstkreis Tuttlingen e.V. geplante Ausstellung von Mélanie Lachièze-Rey auf das Ausstellungsjahr 2022 verschoben werden. So folgt planmäßig im Frühjahr die Ausstellung „Dietlinde Stengelin – Zeittiefe“ (27.März – 2. März). Genaueres wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben und ist hier auf unserer Homepage zu entnehmen.
 
Die Ausstellungspläne für das Jahr 2021 der Galerie der Stadt Tuttlingen können Kunstinteressierte dem neu erschienenen Jahresprogramm 2021 entnehmen. 2021 werden in der Galerie der Stadt Tuttlingen wieder spannende Ausstellungen gezeigt. Das Programm deckt ein großes Spektrum an Themen, Ausdrucksweisen und Medien in der zeitgenössischen Kunst. Das Ausstellungsprogramm wird ergänzt durch Begleitveranstaltungen, die auf die Inhalte der gezeigten Kunstwerke abgestimmt sind. Einen besonderen Beitrag zur kulturellen Bildung leisten Jahr für Jahr die von der Firma Karl Storz ermöglichten Eureka!-Workshops, die Kindern in der Auseinandersetzung mit den Galerie-Ausstellungen einen Rahmen für die Entwicklung ihrer individuellen Kreativität und Persönlichkeit geben.
 
Alle Eröffnungen und Begleitveranstaltungen stehen unter dem Vorbehalt der Durchführbarkeit im Rahmen der Corona-Richtlinien. Hierzu bittet die Galerie um Beachtung der aktuellen Bekanntmachungen und der Hinweise auf unserer Homepage.

Galerie Tuttlingen

Foto vom Gebäude der Galerie Tuttlingen, Außenansicht
Foto: Stanislaus Plewinski 2019

Besucherinformationen während den Öffnungszeiten


Die Galerie der Stadt Tuttlingen ist ein Podium für Künstler der Region als auch als Schaufenster für allgemeine Strömungen der zeitgenössischen Kunst.

Jährlich organisieren der Kunstkreis und die Stadt Tuttlingen mehrere Einzelausstellungen zeitgenössischer Künstler sowie eine Jahresausstellung, die einen Querschnitt des künstlerischen Schaffens in Tuttlingen und Umgebung präsentiert.

Von der Galerie betreut wird auch die Kunstsammlung der Stadt Tuttlingen.

  • Ein Besuch in der Galerie Tuttlingen ist kostenlos.
  • Weitere Informationen zum Gebäude und zur Geschichte der Galerie Tuttlingen finden Sie hier.