ortsentwicklung möhringen

Im Rah­men der Zu­kunfts­kon­fe­renz 2016 wur­de ein er­heb­li­cher Hand­lungs­be­darf im "Möh­rin­ger Städt­le" fest­ge­stellt. Äl­te­re Ge­bäu­des ste­hen leer oder wer­den un­ter­ge­nutzt und es lie­gen zahl­rei­che städ­te­bau­li­che Män­gel und Miss­stän­de vor.

Ortsentwicklungskonzept 2016

Um die­sem ne­ga­ti­ven Ent­wick­lungs­trend ent­ge­gen zu wir­ken, wur­de 2016 im Rah­men der Zu­kunfts­kon­fe­renz ein um­fas­sen­des Orts­ent­wick­lungs­kon­zept für Möh­rin­gen er­stellt. 

Be­glei­tet durch ei­ne fort­lau­fen­de Bür­ger­be­tei­li­gung wur­de von der be­auf­trag­ten Wüs­ten­rot Haus- und Städ­te­bau GmbH ein Maß­nah­men­kon­zept für Möh­rin­gen er­ar­bei­tet, wel­ches kon­kre­te struk­tur­ver­bes­sern­de Pro­jek­te und Maß­nah­men auf­zeigt.

Auf Grund­la­ge des Orts­ent­wick­lungs­kon­zep­tes ar­bei­ten Orts- und Stadt­ver­wal­tung seit­her in en­ger Zu­sam­men­ar­beit an ei­ner ste­ti­gen und nach­hal­ti­gen po­si­ti­ven Orts­ent­wick­lung. 2017 re­sul­tier­te dar­aus der An­trag auf Auf­nah­me Möh­rin­gens in ein Pro­gramm der städ­te­bau­li­chen Er­neue­rung.

Die Er­stel­lung des Orts­ent­wick­lungs­kon­zep­tes wur­de im Rah­men des För­der­pro­gram­mes "Flä­chen ge­win­nen durch In­en­ent­wick­lung" vom Land Ba­den-Würt­tem­berg be­zu­schusst.