Vorlesen
Musikschule der Stadt Tuttlingen

Musik für alle
Altersgruppen

Aktuelles

Plakat für die Musikschule

Das neue Semester an der städtischen Musikschule Tuttlingen beginnt am 19. September. Anmeldungen zum Unterricht sind auch online auf der Homepage der Musikschule unter „Unterricht“ möglich.

Die Kurszeiten für die Ohrwürmchen- und Früherziehungskurse werden unter „Unterricht“ à „Kleinkinder und Vorschulkinder“ vorgestellt. Instrumentalfächer, ob Klarinette, Trompete, Violoncello, Schlagzeug oder Gesang, können auch für das Wintersemester belegt werden. Im September bietet die Musikschule für Interessenten kostenlose Schnupperstunden an, um das breite Spektrum an Fächern kennenzulernen. Kinder ab dem Grundschulalter können im Instrumentenkarussell für ein Jahr eine Grundausbildung absolvieren. Dabei lernen Sie verschiedene Instrumentengruppen kennen. So fällt die Orientierung leichter, wenn man noch nicht ganz sein Lieblingsinstrument gefunden hat.

Zum Erlernen eines Instrumentes ist es übrigens nie zu spät. Die Veeh-Harfe bietet älteren Menschen eine schnelle und unkomplizierte Einstiegsmöglichkeit, so wird beispielsweise das gemeinsame Musizieren mit den Enkeln oder Gleichgesinnten in kürzester Zeit möglich.
Weitere Informationen gibt es im Sekretariat der Musikschule unter Tel. 07461/9647-0.
Sehr geehrte Damen und Herren,
Sehr geehrte Eltern,
 
aufgrund einer Kanalbaumaßnahme durch den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Tuttlingen in der Oberen Hauptstraße zwischen ZOB und Möhringerstraße kommt es ab dem 29. August 2022 bis 16. Dezember 2022 zu Einschränkung der Verkehrswege im Innenstadtbereich.
 
In Ihrem Fall bedeutet dies konkret für die Anfahrt an die Musikschule Tuttlingen:
 
Vom 29. August 2022 bis 25. September 2022 ist der Kreuzungsbereich Schützenstraße/Zeughausstraße/Obere Hauptstraße am ZOB voll gesperrt. Die Zufahrt zur Musikschule aus der Schützenstraße ist nicht möglich. Der Verkehr in der Innenstadt wird großräumig umgeleitet.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Anfahrt über den ZOB nicht möglich ist.
 
Wir empfehlen in diesem Zeitraum die Musikschule wie folgt anzufahren:
  • Von Norden:  Untere Hauptstraße/Stadtkirchstraße/Schulstraße/Oberamteistraße
  • Von Osten: Königstraße/Am Seltenbach/ Untere Hauptstraße/Stadtkirchstraße/Schulstraße/Oberamteistraße
  • Von Westen: Katharinenstraße/Kronenstraße/Gerberstraße/Königstraße/Am Seltenbach/ Untere Hauptstraße/Stadtkirchstraße/Schulstraße/Oberamteistraße
  • Von Süden: Stockacher Straße/Katharinenstraße/Kronenstraße/Gerberstraße/Königstraße/Am Seltenbach/ Untere Hauptstraße/Stadtkirchstraße/Schulstraße/Oberamteistraße
 
Bitte beachten Sie, dass in diesem Zeitraum das Parkhaus Innenstadt nur von Westen über die Möhringerstraße/Salzstraße angefahren werden kann.
 
Die Ausfahrt von der Musikschule über die Oberamteistraße ist wie bis dato frei.

Stadtplan mit Anfahrt zur Musikschule
Die Blockflöte bildet ein breites musikalisches Spektrum von der Renaissance bis zur Moderne. Genauso vielfältig sind die unterschiedlichen Instrumente. Das Gar-Klein-Flötlein gilt als „Piccolo-Flöte“ und wird ergänzt von Alt-und Tenorflöte bis hin zum riesigen 16“ des Subbasses. Diese Blockflötenfamilie kann sich erst im Ensemble richtig entfalten.

Der Blockflötenkreis der Musikschule freut sich über neue Mitspielerinnen und Mitspieler. Eingeladen sind fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene, die den gesamten Tonraum spielen können. Vorteilhaft wären Kenntnisse auf c- und f-Blockflöten. Besonders willkommen sind natürlich Spielerinnen und Spieler mit tiefen Blockflöten!

Wir proben immer mittwochs von 17.45 Uhr bis 18.45 Uhr in der Musikschule.
Traditionell gibt es ein Blockflötenkonzert im Jahr, daneben außerdem Auftritte bei Veranstaltungen der Musikschule im Laufe des Schuljahres.

Gruppenbild vom Flötenensemble


Flyer Elementare Musikpädagogik – neue Kurse ab September

Liebe Eltern von Kindern im Baby- und Kindergartenalter,

das Wintersemester beginnt, nun ist es ist es möglich, in viele Kurse einzusteigen. Unterrichtsbeginn ist in der Regel ab dem 19. September.

In der Kursübersicht (PDF) finden sich auf der zweiten Seite die Kontaktdaten der Lehrkräfte. Wenden Sie sich bitte direkt an die Lehrkraft Ihres Wunschkurses. So können Sie den Kontakt aufnehmen und mit ihrem Kind zum Unterricht gehen. Wenn es Ihrem Kind gefallen hat, können Sie es direkt bei der Lehrkraft oder im Sekretariat für das Wintersemester anmelden. Zweimal Schnuppern ist möglich.

Einen kleinen Appetithappen auf unsere musikalischen Aktivitäten finden sie im Video Clown Jonny. Dort sehen Sie alle Lehrkräfte mit ihren Instrumenten in Aktion.

Im Mai haben wir mit Früherziehungskindern und jungen Instrumentalisten beim Jubiläumskonzert des Fördervereines eine spannende Reise zu Wasser und zu Lande aufgeführt. Hier können Sie die Filmaufnahme sehen.
 
Mit besten Grüßen
Barbara Heni, Fachgruppenleitung elementare Musikpädagogik
Stadtplan

Anfahrt Musikschule