Musikschule
Tuttlingen

Veranstaltungshinweis:

Kammermusikfreunde und Bläser aufgehorcht!

Das Berliner Xylinos Quintett um den Fagottisten Florian Bensch kommt am 9. März in die Stadthalle! Damit nicht genug: Wir laden gemeinsam mit den fünf Musikern am Tag zuvor, dem 8. März 2018 von 17.00 bis 20.00 Uhr, zu einem Workshop bei uns in der Musikschule ein. Die Teilnahme ist sowohl mit Instrument (insbesondere Fagott, Klarinette, Waldhorn, Oboe, Querflöte) als auch ohne, als Zuhörer, möglich. Workshopteilnehmer erhalten sogar die Konzertkarten 30% günstiger (Danke an die Tuttlinger Hallen!). Einfach mit dem Formular bis zum 23. Februar anmelden und ganz unverkrampft mit den fünf Musikern den Horizont erweitern.

**********

Flyer JazzNight 20180303


**********

Die Musikschule stellt sich vor

Musikschule

Die Musikschule Tuttlingen, gegründet im Jahr 1968, ist mit rund 2.000 Schülerinnen und Schülern die größte Schule in Tuttlingen. Entsprechend vielfältig ist ihr Angebot: Einzel- und Gruppenunterricht vom Klavier bis zum Schlagzeug, Gesangsunterricht, Kammermusik, Ensemblespiel, Jazz- und Popcombos, Bigband, Orchester, Chor und Kinderchor.

Besondere Aufmerksamkeit widmet die Musikschule den Kleinsten ab 6 Monaten bis zur Einschulung. Für diese Altersgruppe gibt es ein vielfältiges Kursangebot mit Musikgarten und rhythmisch-musikalischer Früherziehung.

Die Stadt Tuttlingen und die Gemeinden Emmingen-Liptingen, Fridingen, Immendingen, Mühlheim und Wurmlingen bezuschussen den Unterricht an der Musikschule Tuttlingen und reduzieren somit das Schulgeld ihrer Schüler. Für Tuttlinger Schüler werden Zuschüsse und Ermäßigungen direkt vom Schulgeld abgezogen, Schüler aus den obengenannten Gemeinden können eine Erstattung beim jeweiligen Rathaus beantragen.

Für die Qualität der Ausbildung sprechen die vielen Erfolge der jungen Talente bei Bundes-, Landes- und Regionalwettbewerben.