Vorlesen

Elementare Musikpädagogik

Bild aus Unterricht der Elementaren Musikpädagogik – Musikalische Früherziehung

Musikalische Förderung fängt schon im frühesten Kindesalter an, beim ersten Kontakt mit Musik in der absolut sensiblen Phase als Kleinkind. In dieser Phase ist ein Kind noch in alle Richtungen offen. So kann der Grundstein für die spätere Entwicklung gelegt werden. Kinder entdecken die Welt mit Hilfe der Musik mit allen Sinnen – sie spüren, hören, ertasten, nehmen wahr. Später werden diese Grundparameter der Musik - Rhythmus, Klang, Inhalte – auf dem Instrument vertieft. Bei der elementaren Musikpädagogik kommt es immer auf die liebevolle und genaue Beobachtung jedes einzelnen Kindes an. So werden seine Neigungen und Begabungen entdeckt und es kann in seiner weiteren musikalischen und auch persönlichen Entwicklung optimal begleitet werden.

Unterricht für Kleinkinder und Vorschulkinder

Wichtige Informationen

  • Neue Kinder können jederzeit angemeldet werden. In der Kursübersicht für das Sommersemester finden sich auf der zweiten Seite die Kontaktdaten der Lehrkräfte. Wenden Sie sich bitte direkt an die Lehrkraft Ihres Wunschkurses. Diese nimmt die Kinder dann in eine Warteliste auf und verständigt Sie, sobald wieder Unterricht möglich ist.

    Gebühren fallen nur für tatsächlich gehaltenen Stunden an.