Haus der Bücher und Medien


Das bietet die Stadtbibliothek Tuttlingen:

54.000 Bücher und Medien, in denen Sie nach Lust und Laune stöbern, entdecken und sich informieren können – das finden Sie in der Stadtbibliothek Tuttlingen. Und natürlich halten wir Sie immer auf dem laufenden: jährlich kommen rund 5.000 neue Bücher, E-Books, DVDs, Hörbücher, CDs und andere Medien neu in den Bestand der Stadtbibliothek.

Aktuelle Bestseller sind oft schon nach wenigen Tagen bei uns im Angebot.
Welches Medienangebot die Stadtbibliothek Tuttlingen zu bieten hat erfahren Sie hier:

Medienangebot der Stadtbibliothek Tuttlingen

    Aktuelles

    Wir bekommen momentan vermehrt Rückmeldung, dass die Bibliotheks-App bei Apple-Geräten bzw. Geräten mit dem iOS-Betriebssystem nicht mehr läuft. Wir vermuten, dass die Probleme mit dem kürzlich veröffentlichten iOS-System-Update zusammenhängen. Stellen Sie Probleme bei der App fest, dann deinstallieren Sie diese und leeren Sie unbedingt auch den Cache Ihres Gerätes. Die App sollte nach der erneuten Installation wieder funktionieren.

    Alternativ zur Bibliotheks-App können Sie Ihr Medien-Konto auch über einen Internet-Browser öffnen. Öffnen Sie dazu unseren Online-Katalog und loggen Sie sich oben links bei „Konto“ mit Ihrer Benutzerausweisnummer und ihrem Passwort (analog zur App) ein.

    Sie erhalten Übersicht über Ihre ausgeliehenen Medien und können diese verlängern. Sie können uns Verlängerungswünsche auch per E-Mail (info.stadtbibliothek@tuttlingen.de oder telefonisch (07461 / 161 246) mitteilen.
    Im Eingangsbereich im 1. OG gibt es momentan gleich drei Medienpräsentationen zu aktuellen Themen!

    Passend zu Halloween und nebligen Herbsttagen gibt es eine Auswahl an gruslig-mysteriösen Filmen, Romanen und Hörbüchern. Wer den Herbst lieber kulinarisch-ästhetisch genießen mag, findet allerhand Sachbücher zu Herbstfrüchten wie Kürbis, Einmachen, Liköre herstellen und natürlich Dekorieren.

    Tisch mit verschiedenen Bücher über Musikc mit Halloween Dekoration

    Außerdem haben wir unseren Sachliteraturbestand im Bereich Tanz, Theater und Musik generalüberholt und mit neuen, interessanten Büchern ausgestattet! Neben neuen Musikerbiographien wie z.B. zu Janis Joplin, Elton John und den Beatles finden sich nun unter anderem auch Notenarrangements bekannter Filmsoundtracks und aktuellen Songs aus den Charts.

    Tisch mit verschieden Bücher über Musik
    Unsere große Sommerleseaktion HEISS AUF LESEN© lief vom 14. Juli bis zum 19. September. Teilgenommen haben dieses Jahr über 200 Schüler zwischen 7 und 14 Jahren, welche insgesamt 931 Bücher vorgestellt haben! Wer mindestens 3 Bücher gelesen und damit 3 Stempel gesammelt hat, kann nun seine Urkunde sowie seinen ggf. bei der Verlosung gewonnenen Preis in der Stadtbibliothek abholen. Natürlich können auch über die Aktion hinaus fleißig Bücher ausgeliehen und gelesen werden. Stempel sammeln ist dann aber erst nächstes Jahr wieder möglich.
    Die Stadtbibliothek ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

    Bei einem Besuch der Stadtbibliothek ist Folgendes zu beachten:

    • Gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes muss bei jedem Besuch der Stadtbibliothek ein Kontaktdatenformular ausgefüllt werden. Andernfalls ist ein Eintritt nicht möglich! Die Formulare stehen im Erdgeschoss und im 1. OG bereit. Möchten Sie jedoch nur Medien abgeben und verlassen die Räumlichkeiten danach gleich wieder, ist das Ausfüllen des Formulars nicht notwendig.
    • Kopieren und Scannen ist wieder möglich. Es steht allerdings nur einer der sonst vier Internet-PCs zur Verfügung, dessen Nutzung zeitlich begrenzt ist  (30min pro Person/Tag)!
    • Das Tragen einer Mund-Nasen-Maske ist Pflicht! Wer keinen eigenen Mundschutz dabei hat, kann an der Verbuchungstheke für 4,00 Euro/ Stück eine Mund-Nasen-Maske erwerben.
    • Halten Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person ein!
    • Es stehen wieder Einzeltische zur Verfügung, an denen alleine gelernt und gelesen werden kann. Längere Aufenthalte sind damit wieder möglich. Zweier- und Gruppentische können jedoch noch nicht genutzt werden. Das Zusammenschieben von Tischen und Verstellen von Stühlen ist deshalb nicht erlaubt!
    Alle Informationen und die aktuellen Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie hier.
    Die Onleihe ermöglicht den Zugang zu digitalem Lese- und Hörstoff in Form von eBooks und eAudio, ohne dass dafür das Haus verlassen werden muss.

    Voraussetzung dafür ist lediglich eine Internetverbindung und ein gültiger Leseausweis (dieser kann hier auch online beantragt werden).

    Die digitalen Medien können mittels E-Reader, Smartphone, Tablet oder Computer genutzt werden.

    Mehr Informationen zur Onleihe gibt es hier.