Haus der Bücher und Medien


Das bietet die Stadtbibliothek Tuttlingen:

54.000 Bücher und Medien, in denen Sie nach Lust und Laune stöbern, entdecken und sich informieren können – das finden Sie in der Stadtbibliothek Tuttlingen. Und natürlich halten wir Sie immer auf dem laufenden: jährlich kommen rund 5.000 neue Bücher, E-Books, DVDs, Hörbücher, CDs und andere Medien neu in den Bestand der Stadtbibliothek.

Aktuelle Bestseller sind oft schon nach wenigen Tagen bei uns im Angebot.
Welches Medienangebot die Stadtbibliothek Tuttlingen zu bieten hat erfahren Sie hier:

Medienangebot der Stadtbibliothek Tuttlingen

    Aktuelles

    Die Stadtbibliothek ist wieder zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.

    Bei einem Besuch der Stadtbibliothek ist Folgendes zu beachten:

    • Kopieren und Scannen sind wieder möglich. Es steht allerdings nur einer der vier Internet-PCs zur Verfügung, dessen Nutzung zeitlich begrenzt ist  (30min pro Person/Tag)!
    • Das Tragen einer Mund-Nasen-Make ist Pflicht! Wer keinen eigenen Mundschutz dabei hat, kann am Eingang für 4,00 Euro/ Stück eine Mund-Nasen-Maske erwerben.
    • Halten Sie den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person ein!
    • Es stehen wieder Einzeltische zur Verfügung, an denen alleine gelernt und gelesen werden kann. Längere Aufenthalte sind damit wieder möglich. Zweier- und Gruppentische können noch nicht genutzt werden.
    Die Stadtbibliothek ist auch in den Sommerferien zu den üblichen Zeiten geöffnet!

    Lediglich an den folgenden Samstagen haben wir geschlossen:
    08. August, 15. Augsut, 22. August und 29. August.

    Wir bitten um Berücksichtigung.
     
    Die Stadtbibliothek schafft wieder Platz für Neues.

    Die Zeit der Corona-Zwangspause haben wir unter anderem zur Bestandssichtung genutzt und viele ältere Medien ausgesondert. Da der traditionelle Stadtflohmarkt, zu welchem normalerweise parallel auch unser Bücherflohmarkt stattfindet, abgesagt wurde, wandelt sich nun ab Dienstag, dem 23. Juni ein Teil des Lesecafés zum Bücherflohmarkt.

    Lesefreudige jeden Alters können dort die ausgesonderten Medien zu absoluten Schnäppchenpreisen zwischen 10 Cent und 2,00 Euro erstehen. Mit dabei sind Kinder- und Jugendbücher, Romane, Sachliteratur, Zeitschriften sowie CDs und DVDs.

    Der Verkauf läuft parallel zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek und voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien.

    Es lohnt sich öfters vorbeizuschauen, da immer wieder neue Flohmarkt-Titel nachgelegt werden. Der Erlös des Bücherflohmarkts kommt dem Erwerb neuer Medien für die Stadtbibliothek zugute.

    Sommerlektüre
    Am 14. Juli starten wir wieder die Aktion HEISS AUF LESEN©.

    In diesem Jahr unter dem Motto „Jetzt erst recht!“.  

    Weitere Infos zur Veranstaltung erhalten Sie in unserem Veranstaltungskalender oder in unserem Aktionsvideo.

    Ab sofort steht im 1. OG wieder der traditionelle Bücherkoffer mit ganz aktuellen Taschenbüchern bereit.

    Eine umfangreiche Auswahl von mehr als 250 Taschenbüchern wurde dieses Jahr speziell als Urlaubslektüre eingekauft. Egal ob die Reise in die Ferne oder nach „Balkonien“ geht: Jeder kann sich die Bücher aussuchen, mit denen er am besten entspannen kann.

    Natürlich steht auch das ganze Angebot von mehreren Tausend Romanen und Klassikern bereit, die man mit viel Zeit schon immer mal lesen wollte.
    Alle Informationen und die aktuellen Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie hier.
    Die Onleihe ermöglicht den Zugang zu digitalem Lese- und Hörstoff in Form von eBooks und eAudio, ohne dass dafür das Haus verlassen werden muss.

    Voraussetzung dafür ist lediglich eine Internetverbindung und ein gültiger Leseausweis (dieser kann hier auch online beantragt werden).

    Die digitalen Medien können mittels E-Reader, Smartphone, Tablet oder Computer genutzt werden.

    Mehr Informationen zur Onleihe gibt es hier.