Haus der Bücher und Medien


Das bietet die Stadtbibliothek Tuttlingen:

54.000 Bücher und Medien, in denen Sie nach Lust und Laune stöbern, entdecken und sich informieren können – das finden Sie in der Stadtbibliothek Tuttlingen. Und natürlich halten wir Sie immer auf dem laufenden: jährlich kommen rund 5.000 neue Bücher, E-Books, DVDs, Hörbücher, CDs und andere Medien neu in den Bestand der Stadtbibliothek.

Aktuelle Bestseller sind oft schon nach wenigen Tagen bei uns im Angebot.
Welches Medienangebot die Stadtbibliothek Tuttlingen zu bieten hat erfahren Sie hier:

Medienangebot der Stadtbibliothek Tuttlingen

Aktuelles

Anlässlich der Verlängerung des bundesweiten Corona-Lockdowns bleibt die Stadtbibliothek bis voraussichtlich Samstag, 06. März für den Publikumsverkehr geschlossen.
 
Wir sind trotzdem für Sie da und weiterhin telefonisch (07461 161 246) sowie per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de) erreichbar!
 
Die Leihfrist bereits ausgeliehener Medien ist automatisch bis zum 09. März verlängert. Diese Verlängerung wird systemseitig in Ihrem Medienkonto nicht angezeigt, ist aber so eingestellt, dass bis zu diesem Datum keine Versäumnis- und Mahnentgelte berechnet werden. Wird in Ihrem Medienkonto ein Datum angezeigt, das über den 09. März 2021 hinaus geht, gilt natürlich das spätere Datum als Leihfrist. Die Bezahlung etwaiger offener Entgelte erfolgt vor Ort in der Stadtbibliothek, sobald diese wieder geöffnet ist.
 
Wir empfehlen dringend, sich Anfang März auf www.stadtbibliothek-tuttlingen.de zu den dann geltenden Öffnungszeiten und Abgabefristen zu informieren. So können Sie etwaige Versäumnisentgelte, die durch eine verspätete Medienrückgabe entstehen, vermeiden.

Medien-Lieferdienst per Bücherbus

Damit unser Medienangebot trotzdem genutzt werden kann, ermöglichen wir weiterhin den kontaktlosen Lieferdienst per Bücherbus. Gewünschte Titel können von zu Hause aus über den Online-Katalog der Stadtbibliothek recherchiert und uns telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt werden. Das Liefergebiet ist auf Tuttlingen und die Stadtteile Esslingen, Nendingen und Möhringen begrenzt. Auch Kindergärten, Schulen und andere Bildungseinrichten beliefern wir weiterhin mit unseren Bücherkisten.
Weitere Informationen zum Bücherbus finden Sie hier

Click & Collect – Medienabholung und Rückgabe

Leserinnen und Leser, die den Bücherbus nicht nutzen können, können ihre vorab bestellten Medien am Eingang der Stadtbibliothek im Erdgeschoss abholen bzw. Medien zurückgeben. Voraussetzung ist ein im Vorfeld abgesprochener Termin und eine feste Uhrzeit. Nur so kann der Vorgang kontaktlos und ohne Begegnungsverkehr durchgeführt werden.

Wir bitten von „Spontanbesuchen“ abzusehen. Ohne Termin ist keine Abholung und Rückgabe möglich. Bitte recherchieren Sie Ihre gewünschten Titel vorab im Online-Katalog und teilen Sie uns diese telefonisch (07461 161 246) oder per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de) mit. Wir werden dann einen Abholtermin mit Ihnen abstimmen.

Möchten Sie nur etwas zurückgeben, melden Sie sich ebenfalls telefonisch oder per E-Mail zur Abstimmung eines Termins. Bitte werfen Sie keine Medien in unseren Briefkasten, dieser ist explizit nicht zur Medienrückgabe gedacht. Der Eintritt in die Bibliotheksräumlichkeiten ist nicht möglich.

E-Books, Hörbücher und mehr – Digitale Medienausleihe mit der Onleihe

Bibliotheksnutzer mit gültigem Leseausweis können auch das digitale Angebot der Stadtbibliothek nutzen. Bei der sogenannten Onleihe stehen über 30.000 E-Books, E-Audios und E-Tutorials zur Verfügung.

Diese können ganz bequem und kontaktlos von zu Hause aus ausgeliehen werden. Die Onleihe funktioniert mit einer ganzen Reihe von Geräten, z.B. mit einem gängigen E-Reader, Smartphone, Tablet oder Computer. Voraussetzung für den Download ist lediglich eine Internetverbindung. Ist die Leihfrist abgelaufen, ist keine aktive Rückgabe nötig. Die Datei lässt sich dann nicht mehr öffnen und kann gelöscht werden.

Weitere Informationen zur Onleihe gibt es hier.
 
Wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann diesen hier online beantragen!
 
Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns - telefonisch oder per E-Mail! Anfragen werden normalerweise innerhalb eines Werktages bearbeitet.

Am 08. März ist Frauentag! Passend dazu haben wir unseren Bestand zu den Themenfeldern Frauenbewegung, Frauenrechte, Emanzipation, Feminismus und Geschlechterfragen durchsucht und eine Auswahlliste mit aktuellen Titeln zusammengestellt. Die Titel können per „Click & Collect“ oder über die Onleihe ausgeliehen werden. Die Liste können Sie hier einsehen Internationaler Frauentag – Medienliste (PDF)
Ab sofort wird unser Filmangebot von dem Video on Demand-Portal „Filmfriend“ ergänzt. Über 3.000 Titel können darüber gestreamt werden, darunter vor allem deutsche Filme, europäische und internationale Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme sowie Filme und Serien speziell für Kinder und Jugendliche. Täglich kommen Neuheiten hinzu, die Filme sind ständig verfügbar und stehen überwiegend in Full-HD zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos - Voraussetzung zur Nutzung ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis.

Und so funktioniert es:
Gehen Sie auf https://tuttlingen.filmfriend.de und loggen Sie sich einfach mit Ihrer Benutzerausweisnummer und Ihrem Passwort (Ihr Geburtsdatum in der Form tt.mm.jjjj, inklusive der Punkte) ein. Schon können die Filme gestreamt werden.

Sie können die Filme am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone anschauen. Eine Übertragung auf Ihr Fernsehgerät ist ebenfalls möglich. Für Smartphones und Tablets gibt es außerdem die Filmfriend-App, mit der Sie die Filme auch herunterladen und offline anschauen können. Sie stehen Ihnen dann für einen Monat zur Verfügung.  Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Werbebild Filmfriend mit Aufschrift "FilmOnline, Filme steamen mit deiner Bibliothek"; Frau mit Kopfhörer vor Bildschirm
Aufgrund der Corona-Pandemie kann momentan leider kein Lesezelt mehr in der Stadtbibliothek stattfinden. Um die Zeit zu überbrücken, bis wir wieder Veranstaltungen vor Ort durchführen dürfen, laden wir zur „digitalen“ Vorlesestunde ein. Diese findet wie gewohnt freitags um 15 Uhr statt. Unsere Lesepaten lesen von zuhause aus wunderschöne Bilderbuchklassiker vor. Zum Zuhören sind herzlich alle Kinder ab 4 Jahren eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter info@stadtbibliothek-tuttlingen.de. Die Online-Vorlesestunde nutzt Zoom als Plattform. Eine Registrierung dafür ist für die Teilnehmer nicht notwendig. Der Teilnahme-Link wird rechtzeitig vor Beginn per E-Mail verschickt. Das Zuhören ist selbstverständlich kostenlos.
Leserinnen und Leser, die den Bücherbus nicht nutzen können, können ihre vorab bestellten Medien am Eingang der Stadtbibliothek im Erdgeschoss abholen bzw. Medien zurückgeben. Voraussetzung ist ein im Vorfeld abgesprochener Termin und eine feste Uhrzeit. Nur so kann der Vorgang kontaktlos und ohne Begegnungsverkehr durchgeführt werden.

Wir bitten von „Spontanbesuchen“ abzusehen. Ohne Termin ist keine Abholung und Rückgabe möglich. Bitte recherchieren Sie Ihre gewünschten Titel vorab im Online-Katalog und teilen Sie uns diese telefonisch (07461 161 246) oder per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de) mit. Wir werden dann einen Abholtermin mit Ihnen abstimmen.

Möchten Sie nur etwas zurückgeben, melden Sie sich ebenfalls telefonisch oder per E-Mail zur Abstimmung eines Termins. Bitte werfen Sie keine Medien in unseren Briefkasten, dieser ist explizit nicht zur Medienrückgabe gedacht. Der Eintritt in die Bibliotheksräumlichkeiten ist nicht möglich.
Als neues Angebot gibt es in der Stadtbibliothek Tuttlingen ab sofort die „Onleihe Sprechstunde“. Dabei treten Sie per Skype-Videotelefonie mit einer Bibliotheksmitarbeiterin in Kontakt, welche bei Fragen und Problemen rund um die Onleihe und auch bei der Recherche im Online-Katalog weiterhilft. Der Vorteil gegenüber der Beratung per Telefon ist, dass im Videochat die Anwendungen Schritt für Schritt und leicht nachvollziehbar direkt am jeweiligen Gerät, z.B. dem E-Reader oder Tablet gezeigt werden können. Besonders in Zeiten von Corona, aber auch darüber hinaus möchten wir damit Nutzern helfen, für die sich ein Besuch vor Ort schwierig gestaltet.

Und so funktioniert es:

Voraussetzung ist ein Mikrofon und idealerweise eine Webcam. Ein eigener Skype-Account wird nicht benötigt. Um einen Termin für die Onleihe-Sprechstunde auszumachen melden Sie sich telefonisch unter 07461 161246 oder per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de) und teilen uns Ihr Anliegen und Gerät, auf welchem die Onleihe verwendet wird, mit. Wir senden Ihnen dann per E-Mail einen Link, mit dem das Gespräch zur vereinbarten Uhrzeit geöffnet und die Videotelefonie gestartet werden kann.
Gut 10 Jahre hat sich nichts an den Entgelten der Stadtbibliothek verändert und die Preise für unsere NutzerInnen blieben stabil. Da aber auch wir von der natürlichen Teuerungsrate beeinflusst werden (so werden z.B. Dienstleistungen, Waren und Portokosten teurer) und wir die Haushaltsansätze der Stadt Tuttlingen zu erfüllen haben, tritt nun zum 01. Januar 2021 eine neue Entgeltordnung in Kraft. Für einige unserer Angebote bedeutet dies eine leichte Erhöhung der Entgelte. Dafür konnte mit der neuen Entgeltordnung die Ausleihe der DVDs an die Ausleihkonditionen der anderen Medien angenähert werden.

DVD-Ausleihe

Alte Konditionen

  • Leihentgelt 1 Euro/ 2 Euro
  • Leihfrist nur 1 Woche
  •  Jede Verlängerung kostenpflichtig
  • Versäumnisentgelt 1 Euro pro Tag und Film

Neue Konditionen

  • Leihfrist 2 Wochen
  • Bis zu 3 Verlängerungen möglich OHNE weitere Kosten
  • Versäumnisentgelt nur 0,50 Euro pro angefangener Woche und Film
 
  • Das Leihentgelt (1 Euro Kinderfilm / 2 Euro Spiel- und Sachfilm) bleibt bestehen

  • Die Filmkarte heißt nun Film-Flatrate. Die Konditionen dafür bleiben gleich (= für 24 Euro im Jahr entfällt das Leihentgelt für DVDs, die Ausleihe ist beschränkt auf 7 DVDs gleichzeitig)

Folgende Entgelte ändern sich:

Jahresentgelt

alt:        15 Euro/ ermäßigt 8 Euro
neu:     18 Euro/ ermäßigt 10 Euro

Monatskarte

alt:       4 Euro
neu:     5 Euro

Neu ist außerdem die Partnerkarte:
Ehe-und Lebenspartner eines Bibliotheksausweis-Besitzers (wenn wohnhaft im selben Haushalt) können für nur 2 Euro (statt regulär 18 Euro) einen eigenen Bibliotheksausweis erwerben und damit dieselben Vorzüge genießen wie der/die PartnerIn.
 
Der Benutzerausweis und die Ausleihe für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist weiterhin kostenlos!

Mahnentgelt

  • Gestaffelt von der 1. Mahnung bis zur 5. Mahnung 1 Euro bis 5 Euro

Sonstige Entgelte

  • Kopie/Ausdruck (s-w/ in Farbe)                                € 0,20/ € 0,70
  • Bestellung einer Fernleihe                                        € 4,00 plus Versandkosten
  • Die Versandkosten einer Fernleihe betragen je nach Größe und Gewicht des Buches pauschal 1,50 Euro (Büchersendung) oder 4 Euro (Päckchen/ Paket)

Falls Sie Zweifel haben, ob sich die Bibliotheksnutzung für Sie weiterhin lohnt:

Bei uns stehen Ihnen knapp 54.000 Medien vor Ort zur Ausleihe zur Verfügung und über 30.000 digitale Medien können über die Onleihe heruntergeladen werden – und das zu einem vergleichsweise geringen Entgelt! Damit sind Sie mit einem Bibliotheksausweis bei uns immer günstiger unterwegs als wenn Sie diese Medien einzeln kaufen oder über kommerzielle Leihangebote beziehen. Im Schnitt kostet ein Buch 16,00 Euro und ein E-Book 11,50 Euro - damit hat sich ein Bibliotheksausweis schon ab der Ausleihe des 2. Buches gelohnt!
 
Rechnen Sie es doch selbst einmal durch – mit dem Bibliothekswertrechner:
https://bibliotheksportal.de/bibliothekswertrechner/
 
Hier können Sie die vollständige Entgeltordnung einsehen: Benutzungs- und Entgeltordnung der Stadtbibliothek Tuttlingen (PDF)

Alle Informationen und die aktuellen Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie hier.
Die Onleihe ermöglicht den Zugang zu digitalem Lese- und Hörstoff in Form von eBooks und eAudio, ohne dass dafür das Haus verlassen werden muss.

Voraussetzung dafür ist lediglich eine Internetverbindung und ein gültiger Leseausweis (dieser kann hier auch online beantragt werden).

Die digitalen Medien können mittels E-Reader, Smartphone, Tablet oder Computer genutzt werden.

Mehr Informationen zur Onleihe gibt es hier.