Vorlesen

Unterricht für Kleinkinder und Vorschulkinder

Ohrwürmchen und
Rhythmisch-Musikalische Früherziehung


Das machen wir bei der elementaren Musikpädagogik...

  • Bewegung zur Musik
  • Singen und Sprechen
  • Elementares Instrumentalspiel
  • Hören und Erleben von Musik
  • Wahrnehmungsförderung
  • ganzheitliche musikalische Förderung
Bild aus der Musikalischen Früherziehung auf dem mehrere Kinder um ein Xylophon sitzen

Und das wollen wir damit erreichen…

  • Spielerische Förderung der geistigen, motorischen und sozialen Fähigkeiten
  • Trainieren der Merk- und Lernfähigkeit
  • die Freude am gemeinsamen Musizieren und die Lust am Bewegen wecken
  • Anregungen zum Singen und Musizieren zu Hause
  • Schulung der Kreativität und Musikalität
Bild von einem Auftritt der Kinder der Elementare Musikpädagogik Musikalische Früherziehung

Informationen zu den einzelnen Unterrichtsangeboten

Musikspiele für Kinder

  • Gemeinsam Musizieren
  • Singen und Tanzen
  • Musik Leben


Ohrwürmchen 1

  • Alter: ab 6 Monaten bis 18 Monaten mit Begleitperson
  • Unterrichtsdauer: 30 Minuten
  • Unterrichtstermin / Unterrichtsort: donnerstags von 9.00 - 9.30 Uhr (Musikschule Tuttlingen)

Ohrwürmchen 2

  • Alter: ab 15 Monaten bis 3 Jahre mit Begleitperson
  • Unterrichtsdauer: 45 Minuten
  • Unterrichtstermine / Unterrichtsorte: montags von 9.00 Uhr - 9.45 Uhr (Nendingen, weißes Schulhaus, Frau Dann); montags von 15.50 - 16.35 Uhr (Musikschule Tuttlingen, Frau Brand); montags von 16.00 - 16.45 Uhr (Musikschule Tuttlingen, Frau Heni); montags von 16.00 - 16.45 Uhr (Musikschule Tuttlingen, Frau Wiedermann); mittwochs von 15.30 Uhr - 16.00 Uhr (Gemeindezentrum Kolbingen, Frau Lang-Rutha); donnerstags von 9.45 - 10.30 Uhr (Musikschule Tuttlingen, Frau Dann)

Ohrwürmchen 2/3

  • Alter: ab ca. 2,5 Jahre
  • Unterrichtsdauer: 45 Minuten
  • Unterrichtstermine /Unterrichtsorte: mittwochs von 14.30 - 15.15 Uhr (Musikschule Tuttlingen)

Ohrwürmchen 3

  • Alter: ab ca. 3 Jahre
  • Unterrichtsdauer: 45 Minuten
  • mittwochs von 16.15 Uhr - 17.00 Uhr (Gemeindezentrum Kolbingen, Frau Lang-Rutha)

Die angegebenen Kurszeiten/-Tage werden nach Möglichkeit eingehalten. Änderungen lassen sich jedoch nicht immer ausschließen.
In Bewegung, mit der Stimme, an Instrumenten – so lernen die Kinder die  Musik spielerisch kennen. Sie schulen ihr Gehör, entdecken die Klangvielfalt der Instrumente und erweitern ihren musikalischen Bewegungsausdruck.

Der Wechsel aus Solo-, Duo- und Gruppenaufgaben schult die Wahrnehmung der Kinder. So können sie dann zum Beispiel auch gemeinsam musizieren.

Ganz natürlich erfahren die Kinder hier zum ersten Mal die Freude am Musizieren und an der Bewegung. So wird der Weg für den spielerischen Einstieg in den Instrumentalunterricht geebnet. Und auch der Übergang in die Schule fällt ihnen einfacher.

Denn Musik und Spiel fördern die geistigen, motorischen und sozialen Kompetenzen.
  • Einstiegsalter: ab 4 Jahren
  • Unterrichtsdauer: 45 Minuten oder 60 Minuten

Unterrichtstermine:

  • montags: 15.45 - 16.45 Uhr (Tuttlingen, Schildrainschule – Ganztagesbereich)
  • dienstags: 8.00 - 9.00 Uhr (Wurmlingen, Musikerheim); 14.00 - 14.45 Uhr (Nendingen, Weißes Schulhaus); 14.45 - 15.30 Uhr (Nendingen, Weißes Schulhaus); 15.30 - 16.30 Uhr (Nendingen, Weißes Schulhaus)
  • mittwochs: 14.00 - 15.00 Uhr (Wurmlingen, Musikerheim); 14.30 - 15.30 Uhr (Tuttlingen, Brunnental); 15.30 - 16.30 Uhr (Musikschule); 16.00 - 17.00 Uhr (Tuttlingen, Schildrainschule – Ganztagesbereich)
  • donnerstags: 8.00 - 9.00 Uhr (Wurmlingen, Musikerheim); 14.00 - 15.00 Uhr (Möhringer Vorstadt, evangelisches Gemeindehaus);
  • freitags: 8.00 - 9.00 Uhr (Wurmlingen, Musikerheim); 14.30 - 15.30 Uhr (Tuttlingen, Musikschule); 15.30 - 16.30 Uhr (Tuttlingen, Musikschule)
Die angegebenen Kurszeiten/-Tage werden nach Möglichkeit eingehalten. Änderungen lassen sich jedoch nicht immer ausschließen.

Neue Kinder können jederzeit angemeldet werden. In der Kursübersicht Kleinkinder und Vorschulkinder (PDF) finden sich auf der zweiten Seite die Kontaktdaten der Lehrkräfte. Wenden Sie sich bitte direkt an die Lehrkraft Ihres Wunschkurses. Diese nimmt die Kinder dann in eine Warteliste auf und verständigt Sie, sobald wieder Unterricht möglich ist.

Gebühren fallen nur für tatsächlich gehaltenen Stunden an.