Vorlesen

Haus der Bücher und Medien

Das bietet die Stadtbibliothek Tuttlingen:

54.000 Bücher und Medien, in denen Sie nach Lust und Laune stöbern, entdecken und sich informieren können – das finden Sie in der Stadtbibliothek Tuttlingen. Und natürlich halten wir Sie immer auf dem laufenden: jährlich kommen rund 5.000 neue Bücher, E-Books, DVDs, Hörbücher, CDs und andere Medien neu in den Bestand der Stadtbibliothek.

Aktuelle Bestseller sind oft schon nach wenigen Tagen bei uns im Angebot.
Welches Medienangebot die Stadtbibliothek Tuttlingen zu bieten hat erfahren Sie hier:

Medienangebot der Stadtbibliothek Tuttlingen

neues Browserfenster: Website vom Online-Katalog

Aktuelles

Aufgrund der sinkenden Inzidenz in Tuttlingen ist ab Freitag, 04. Juni der Besuch der Stadtbibliothek ohne vorherige Terminvereinbarung wieder möglich. Voraussetzung für den Einlass in die Räumlichkeiten ist jedoch die Vorlage eines offiziellen Test-, Impf,- oder Genesennachweises für alle Personen über 6 Jahren. Die Anzahl der gleichzeitig in den Räumlichkeiten zugelassenen Personen ist auf 25 beschränkt. Beim Betreten der Stadtbibliothek gelten die allgemeinen Masken- und Abstandsregeln. Weiterhin werden von jedem Besucher die Kontaktdaten erfasst. Dies ist per Luca-App oder handschriftlichem Formular möglich. In der Bibliothek kann dann wie gewohnt gestöbert, recherchiert, ausgeliehen und am Internet-PC gearbeitet werden.

Besucher, die nur Medien abgeben oder ihre Bestellungen abholen möchten und die Räumlichkeiten dann gleich wieder verlassen, müssen keinen der genannten Nachweise vorlegen. Die Medienrückgabe ist dann ebenfalls ohne vorherige Terminvereinbarung möglich.

Am Brückentag, dem 04. Juni  ist die Stadtbibliothek von 10.00 -13.30 Uhr sowie 14.30 - 18.00 Uhr geöffnet; am Samstag, den 05. Juni von 10.00 - 13.00 Uhr.

Ab nächster Woche gelten dann wieder die üblichen Öffnungszeiten:
Dienstags bis donnerstags 10.00 - 13.30 Uhr und 14.30 - 18.00 Uhr, freitags 9.00 - 13.30 Uhr und 14.30 -18.00 Uhr sowie samstags 10.00 - 13.00 Uhr. Montags bleibt die Stadtbibliothek geschlossen.

Eine Übersicht über die kostenlosen Teststationen in Tuttlingen und den Stadtteilen erhalten Sie hier: www.tuttlingen.de/Coronavirus/Corona-Teststationen

Nur noch bis 01. Juni werden keine Versäumnis- und Mahnentgelte erhoben

Aufgrund des andauernden Lockdowns haben wir die Leihfristen immer wieder großzügig verlängert. Dadurch ist jedoch der Medien-Rückfluss ins Stocken geraten. Manche Leser haben bereits seit einem dreiviertel Jahr Medien zuhause, auf die andere Leser warten. Die Medienrückgabe mit Termin („Click & Collect“) ist seit Januar wieder möglich, seit Mitte März bieten wir zudem den Bibliotheksbesuch mit Termin („Click & Meet“) an. 

Daher kehren wir ab dem 02. Juni wieder zum regulären Mahnlauf zurück. Für Medien, deren Leihfrist bereits überschritten ist, fallen dann wieder Versäumnis- und Mahnentgelte an.

In diesem Zusammenhang weisen wir auch nochmals auf die seit Januar 2021 geltende neue Entgeltordnung hin.

Click & Collect – Medienabholung und Rückgabe

Möchten Sie nur etwas abgeben oder nur Ihre vorab bestellten Medien abholen?
Dann vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Der Austausch findet am Gebäudeeingang im Erdgeschoss statt.
Bitte werfen Sie keine Medien in unseren Briefkasten!

„Click & Collect“-Termine sind zu folgenden Zeiten möglich:
  • Montags:                    zwischen 8.30 – 12.00 Uhr
  • Dienstags-freitags:   zwischen 8.30 – 17.00 Uhr
  • Samstags:                  zwischen 10.00 – 12.00 Uhr

Zur Terminvereinbarung oder bei sonstigen Fragen rufen Sie uns gerne an (07461 161 246) oder kontaktieren Sie uns per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de).
Wir präsentieren Ihnen hier eine Auswahl an Literaturtipps aus unserem Bestand zu verschiedenen Themen.

Neu dabei: Literaturtipps für Kinder und Jugendliche ‘‘Antike Kulturen und ihre Götter‘‘.
Unser Bestand an Tonies hat im letzten Monat kräftig Zuwachs bekommen – über 100 der lustigen Hör-Figuren können nun bei uns ausgeliehen werden!

Da nun mehr Figuren verfügbar sind, können ab sofort 2 STÜCK pro Medienkonto für jeweils 4 Wochen ausgeliehen werden.

Die Figuren finden Sie nun auch nach Altersempfehlung geordnet im 2. OG im roten Regal zwischen den Erstlesebüchern.

Ein "Click & Meet"-Termin ist für Sie momentan schlecht einzurichten?
Gerne können Sie die Figuren auch per Click & Collect zur Abholung bei uns bestellen.
Ab sofort wird unser Filmangebot von dem Video on Demand-Portal „Filmfriend“ ergänzt. Über 3.000 Titel können darüber gestreamt werden, darunter vor allem deutsche Filme, europäische und internationale Arthouse-Titel, Filmklassiker, Kurzfilme, Serien und Dokumentarfilme sowie Filme und Serien speziell für Kinder und Jugendliche. Täglich kommen Neuheiten hinzu, die Filme sind ständig verfügbar und stehen überwiegend in Full-HD zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos - Voraussetzung zur Nutzung ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis.

Und so funktioniert es:
Gehen Sie auf https://tuttlingen.filmfriend.de und loggen Sie sich einfach mit Ihrer Benutzerausweisnummer und Ihrem Passwort (Ihr Geburtsdatum in der Form tt.mm.jjjj, inklusive der Punkte) ein. Schon können die Filme gestreamt werden.

Sie können die Filme am PC, Laptop, Tablet oder Smartphone anschauen. Eine Übertragung auf Ihr Fernsehgerät ist ebenfalls möglich. Für Smartphones und Tablets gibt es außerdem die Filmfriend-App, mit der Sie die Filme auch herunterladen und offline anschauen können. Sie stehen Ihnen dann für einen Monat zur Verfügung.  Probieren Sie es doch gleich mal aus!

Werbebild Filmfriend mit Aufschrift "FilmOnline, Filme steamen mit deiner Bibliothek"; Frau mit Kopfhörer vor Bildschirm
Sie haben Fragen zur Onleihe oder zur Recherche in unserem Online-Katalog?

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, per Videotelefonie (mittels Skype oder Zoom) mit einer Bibliotheksmitarbeiterin in Kontakt zu treten, die Ihnen bei Fragen und Problemen rund um die Onleihe und auch bei der Recherche im Online-Katalog weiterhilft.
Der Vorteil gegenüber der Beratung per Telefon ist, dass im Videochat die Anwendungen Schritt für Schritt und leicht nachvollziehbar direkt am jeweiligen Gerät, z.B. dem E-Reader, Tablet oder PC-Bildschirm gezeigt werden können.

Und so funktioniert es:

Voraussetzung ist ein Mikrofon und idealerweise eine Webcam. Ein eigener Skype- oder Zoom-Account wird nicht benötigt. Um einen Termin für die Onleihe-Sprechstunde auszumachen melden Sie sich telefonisch unter 07461 161246 oder per E-Mail (info@stadtbibliothek-tuttlingen.de) und teilen uns Ihr Anliegen und Gerät, auf welchem die Onleihe verwendet wird, mit. Wir senden Ihnen dann per E-Mail einen Link, mit dem das Gespräch zur vereinbarten Uhrzeit geöffnet und die Videotelefonie gestartet werden kann.
Gut 10 Jahre hat sich nichts an den Entgelten der Stadtbibliothek verändert und die Preise für unsere NutzerInnen blieben stabil. Da aber auch wir von der natürlichen Teuerungsrate beeinflusst werden (so werden z.B. Dienstleistungen, Waren und Portokosten teurer) und wir die Haushaltsansätze der Stadt Tuttlingen zu erfüllen haben, tritt nun zum 01. Januar 2021 eine neue Entgeltordnung in Kraft. Für einige unserer Angebote bedeutet dies eine leichte Erhöhung der Entgelte. Dafür konnte mit der neuen Entgeltordnung die Ausleihe der DVDs an die Ausleihkonditionen der anderen Medien angenähert werden.

DVD-Ausleihe

Alte Konditionen

  • Leihentgelt 1 Euro/ 2 Euro
  • Leihfrist nur 1 Woche
  •  Jede Verlängerung kostenpflichtig
  • Versäumnisentgelt 1 Euro pro Tag und Film

Neue Konditionen

  • Leihfrist 2 Wochen
  • Bis zu 3 Verlängerungen möglich OHNE weitere Kosten
  • Versäumnisentgelt nur 0,50 Euro pro angefangener Woche und Film
 
  • Das Leihentgelt (1 Euro Kinderfilm / 2 Euro Spiel- und Sachfilm) bleibt bestehen

  • Die Filmkarte heißt nun Film-Flatrate. Die Konditionen dafür bleiben gleich (= für 24 Euro im Jahr entfällt das Leihentgelt für DVDs, die Ausleihe ist beschränkt auf 7 DVDs gleichzeitig)

Folgende Entgelte ändern sich:

Jahresentgelt

alt:        15 Euro/ ermäßigt 8 Euro
neu:     18 Euro/ ermäßigt 10 Euro

Monatskarte

alt:       4 Euro
neu:     5 Euro

Neu ist außerdem die Partnerkarte:
Ehe-und Lebenspartner eines Bibliotheksausweis-Besitzers (wenn wohnhaft im selben Haushalt) können für nur 2 Euro (statt regulär 18 Euro) einen eigenen Bibliotheksausweis erwerben und damit dieselben Vorzüge genießen wie der/die PartnerIn.
 
Der Benutzerausweis und die Ausleihe für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist weiterhin kostenlos!

Mahnentgelt

  • Gestaffelt von der 1. Mahnung bis zur 5. Mahnung 1 Euro bis 5 Euro

Sonstige Entgelte

  • Kopie/Ausdruck (s-w/ in Farbe)                                € 0,20/ € 0,70
  • Bestellung einer Fernleihe                                        € 4,00 plus Versandkosten
  • Die Versandkosten einer Fernleihe betragen je nach Größe und Gewicht des Buches pauschal 1,50 Euro (Büchersendung) oder 4 Euro (Päckchen/ Paket)

Falls Sie Zweifel haben, ob sich die Bibliotheksnutzung für Sie weiterhin lohnt:

Bei uns stehen Ihnen knapp 54.000 Medien vor Ort zur Ausleihe zur Verfügung und über 30.000 digitale Medien können über die Onleihe heruntergeladen werden – und das zu einem vergleichsweise geringen Entgelt! Damit sind Sie mit einem Bibliotheksausweis bei uns immer günstiger unterwegs als wenn Sie diese Medien einzeln kaufen oder über kommerzielle Leihangebote beziehen. Im Schnitt kostet ein Buch 16,00 Euro und ein E-Book 11,50 Euro - damit hat sich ein Bibliotheksausweis schon ab der Ausleihe des 2. Buches gelohnt!
 
Rechnen Sie es doch selbst einmal durch – mit dem Bibliothekswertrechner:
https://bibliotheksportal.de/bibliothekswertrechner/
 
Hier können Sie die vollständige Entgeltordnung einsehen: Benutzungs- und Entgeltordnung der Stadtbibliothek Tuttlingen (PDF)

Alle Informationen und die aktuellen Pressemitteilungen zum Thema Corona finden Sie hier.