Seniorennetzwerk Tuttlingen

Wir wollen, dass Sie im Alter nicht alleine sind!

Die Stadt Tuttlingen und die kirchlichen Vertreter von Caritas und Diakonie als Partner haben ihr soziales Netz um einen weiteren Baustein im Bereich allein lebender und von Vereinsamung bedrohter Menschen erweitert.

Ehrenamtlich tätige Frauen und Männer, die gerne mit Senioren zusammen sind, besuchen Sie regelmäßig kostenfrei in Ihrer Wohnung. Bei der Gestaltung der Treffen stehen Ihre Wünsche im Vordergrund. Möglich sind gemeinsames Reden, Vorlesen, Spazieren gehen, kleine Ausflüge machen, Veranstaltungen besuchen und vieles mehr.

Hauswirtschaftliche Tätigkeiten und Pflege gehören nicht zum Aufgabenbereich des Besuchsdienstes, können jedoch vermittelt werden.

Unsere Ziele

  • Vermeidung von Isolation und Vereinsamung durch regelmäßige Kontaktaufnahme und Besuche von geschulten ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
  • Ermöglichung geistiger Anregung und Erhalt der Verbindung zur Außenwelt
  • Erkennen eines möglichen zusätzlichen Hilfsbedarfs sowie Koordination und Organisation notwendiger Hilfen
  • Höchstmögliches Maß an Sicherung und Erhalt der eigenständigen Lebensführung im vertrauten Umfeld
Sind Sie interessiert an einem regelmäßigen Besuch oder kennen Sie Menschen, für die der Besuchsdienst eine Bereicherung im Alltag sein könnte?

Haben Sie selbst Interesse an der Begleitung alter Menschen und möchten 1 – 2 Stunden wöchentlich ehrenamtlich im Seniorennetzwerk tätig werden?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Ihre persönliche Ansprechpartnerin Ramona Storz steht Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung und besucht Sie gerne auch zu Hause.