Vorlesen

STADTRADELN

STADTRADELN 2022

Tuttlingen ist vom 27. Juni bis zum 17. Juli 2022 wieder beim STADTRADELN dabei.  Wir streben natürlich eine Titelverteidigung als fahrradaktivste Kommune an, allerdings ist unser Hauptziel mehr Teilnehmer*innen als im Vorjahr zu erreichen, um das Fahrrad weiter als Alltagsfortbewegungsmittel zu etablieren. Alle Informationen zur diesjährigen Aktion finden Sie unter Stadtradeln 2022.

Wenn Sie am STADTRADELN teilnehmen wollen, können Sie sich hier registrieren (auch zur Reaktivierung von Accounts der letzten Jahre geeignet). Wenn Sie darüber hinaus noch an einem autofreien Experiment interessiert sind, können Sie sich als STADTRADELN-Star bewerben, weitere Infos dazu finden Sie hier. Sollten Sie Fragen rund um das STADTRADELN haben, melden Sie sich einfach bei Ihrem Koordinatorenteam (Kontaktdaten im Seitenbereich)

Stadtradeln-Poster 2022


Was ist STADTRADELN überhaupt?

STADTRADELN ist ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, 21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das Radfahren bringt viele Vorteile mit sich, dazu zählen die Möglichkeit, privat oder beruflich kurze und mittlere Strecken ohne Stau und Parkplatzsuche zurückzulegen, natürlich auch der Spaß am Radfahren und die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Die Initiatoren des STADRADELN vom Klimabündnis unterstreichen ebenfalls die gesamtgesellschaftlichen Vorteile, zu denen eine aktivere und gesündere Gesellschaft sowie eine Reduktion der Treibhausgasemissionen zählen.

Dabei kommt Personen des öffentlichen Lebens, die eine gewisse Vorbildfunktion einnehmen, eine besondere Rolle zu. In Tuttlingen sind das unsere STADTRADELN-Stars, Schulen, Unternehmen, Vereine und Parlamentarier, die das STADTRADELN jedes Jahr bundesweit zu einem Riesenerfolg führen. Tuttlingen beweist sich bundesweit als eine Stadt, in der die Bürgerinnen und Bürger das Potenzial des Radfahrens bereits stark ausschöpfen und der Stadtverwaltung während des Aktionszeitraums die Bereiche mit Handlungsbedarf in punkto Radverkehr aufzeigt.

Weitere Informationen gibt es unter www.stadtradeln.de/darum-geht-es.

STADTRADELN-Stars

Wem der Anspruch beim STADTRADELN noch nicht hoch genug ist, der kann die persönliche Herausforderung und seinen Beitrag für das Klima noch steigern – indem man zum STADTRADELN-Star wird. Die Sonderkategorie STADTRADELN-Star bietet die Möglichkeit, während der 21 Aktionstage kein Auto von innen sehen.

Beim STADTRADELN bietet sich auch die Gelegenheit zum Experiment autofrei leben. Hierfür gibt es die Sonderkategorie STADTRADELN-Star, bei der man drei Wochen lang nicht nur so viel Rad fährt wie möglich, sondern auch kein Auto von innen sieht. Ihr Selbstversuch wird sowohl von der lokalen Presse als auch von Ihnen selbst in Form eines Blogs öffentlichkeitswirksam begleitet. Um Sie bei der Herausforderung zu unterstützen, stellen wir Ihnen als Stadtverwaltung eine Regenhose zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es nach dem STADTRADELN auch noch eine kleine Belohnung vom Klimabündnis.

Sollten Sie Interesse daran haben dieses Jahr als STADTRADELN-Star anzutreten, melden Sie sich einfach beim STADTRADELN-Team, weitere Informationen zur Aktion finden sie hier.

Statistiken STADTRADELN

Wer sich für Statistiken zum STADTRADELN interessiert, wird hier fündig:

Statistiken Stadtradeln