Vorlesen

AKTUELLES

Einweihung der neuen blauen Laufbahn im Donaustadion


Sport- und Trainingsbetrieb unter Corona-Bedingungen (Update 16.08.2021)

  • Die städtischen Sporthallen und Freisportanlagen sind geöffnet und stehen für den allgemeinen Sport- und Trainingsbetrieb zur Verfügung (bitte beachten Sie die generellen Hallenschließungszeiten aufgrund der Sommerferien, siehe unten).
  • Für den Sport im Innenbereich ist ein Impf- oder Genesenennachweis bzw. der Nachweis eines negativen Testergebnisses erforderlich.
  • Die Nutzung von Umkleidekabinen, Duschen, Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist zulässig. Es gilt die Maskenpflicht, wenn möglich.
  • Abseits des Sportbetriebs ist ein Abstand von 1,5m zu anderen Personen einzuhalten.
  • Bitte beachten Sie, dass weiterhin sowohl für die Freisportanlagen als auch für die Sporthallen ein Hygienekonzept benötigt wird und eine Dokumentation der Teilnehmer stattfinden muss.
  • Vereine und Sportgruppen, die unter den o.g. zugelassenen Bedingungen mit dem Training beginnen möchten, müssen sich vorab bei der Abteilung Sport und Freizeit bei Frau Liebermann (Kontakt siehe rechts) melden. Die Meldung sollte bitte schriftlich per EMail durch die Vereins- bzw. Abteilungsleitung abgegeben werden und die gewünschte Belegungszeit sowie den Belegungsort enthalten. Der Trainingsbetrieb ist erst nach Genehmigung freigegeben! Bereits genehmigte Zeiten bleiben bestehen, dies gilt auch für den Spitzen- und Profisport sowie die Kaderathleten.
  • Bitte beachten Sie dazu immer auch die aktuell gültige Corona-Landesverordnung.
  • Weitere Informationen und aktuelle Pressemitteilungen der Stadt Tuttlingen erhalten Sie hier.
Artikel-Suche
ab dem 24. November 2019 veröffentlichte Artikel: