Bauhof im Dauereinsatz – Alle Mann unterwegs (22. Januar)

Im Video werden Bauhofmitarbeiter beim Winterdienst begleitet. Zum Schluss spricht Bauhofleiter Gerd Rudolf die Zuschauer direkt an.

Der Schneeeinbruch vom Donnerstag hält den Bauhof weiterhin auf Trab. Obwohl sämtliche Mitarbeiter im Einsatz waren, konnten nicht alle Straßen zügig geräumt werden. Bevorzugt geräumt werden daher Durchgangsstraßen oder besonders gefährliche Stellen – zum Beispiel Steigungen. Alle 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bauhofs sind derzeit im Einsatz. Mit jeweils zehn großen und zehn kleinen Räumfahrzeugen sind die Männer und Frauen unterwegs, außerdem gibt es neun Handtrupps mit jeweils mehreren Leuten, die Fußwege und schwer zugängliche Stellen räumen. Ärgerlich und auch zeitraubend ist, dass sich immer wieder Bürgerinnen und Bürger direkt bei Fahrern beschweren, dass in ihrer Straße nicht geräumt worden sei.

Bauhof-Leiter Gerd Rudolf appelliert daher an die Tuttlinger Bürgerinnen und Bürger: "Ihr könnt uns wahnsinnig helfen, wenn ihr uns die Straßen nicht zuparkt, damit wir einfach in die Straßen reinkommen. Und vor allem: Schmeißt uns den Schnee nicht auf die Straße, weil erstens kriegen wir wahnsinnig Probleme damit und die Freude hat eigentlich nur der Nachbar, weil der kriegt dann die ganze Ladung ab. Ansonsten ihr seid vorbildlich, ihr helft uns und danke, dass ihr uns unterstützt. Bis bald. Wir kommen auf jeden Fall!“