Arbeiten bei der Stadt Tuttlingen - Bauingenieur (m/w/d) mit Schwerpunkt Verkehrswesen (19. Februar)

Im Video sieht man mehrere Aufnahmen vom Arbeitsplatz des Verkehrsingenieurs. Außerdem Stellt der Leiter der Abteilung Tiefbau, Jochen Janke, die Stelle vor.

Wir suchen einen Verkehrsingenieur und zwar die Stadt Tuttlingen ist ein wichtiger Knotenpunkt. Wir haben eine sehr große Industrie hier. Wir haben jeden Tag bis zum 25.000 Einpendler. Wir haben viele neue Projekte, die geplant werden müssen, Umgestaltungsprojekte in der Stadt. Aus diesem Grund ist das Thema Verkehr, Verkehrsführung, bei der Stadt Tuttlingen sehr hoch angesiedelt und aus diesem Grund suchen wir einen Verkehrsingenieur, der dieser Herausforderung und den Aufgaben dementsprechend gewachsen ist, zu versuchen in Tuttlingen einen reibungslosen Verkehr zu garantieren. Eine wichtige Aufgabe ist wie gesagt bei Projekten die Verkehrsgestaltung in der Stadt. Die zweite wichtige Aufgabe ist die Überwachung des laufenden Verkehrs. Da dafür haben wir einen Verkehrsrechner, wo über 45 Ampel-Knotenpunkte zusammenlaufen, und es ist die Mitarbeit und die Prüfung bei der Planung von Straßenbauprojekten. Also er sollte auf jeden Fall teamfähig sein. Wir arbeiten hier in einem Team. Er sollte ein fundiertes Fachwissen haben und ein selbstbewusstes und sicheres Arbeiten und Auftreten haben. Also ein Vorteil bei der Arbeit bei der Stadtverwaltung Tuttlingen ist auf jeden Fall die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die Möglichkeit zum Home-Office, auch bei so einem komplexen Thema wie dem Verkehrsingenieur bekommen wir das hin. Ein gesicherter Arbeitsplatz und was auch sehr wichtig ist die Möglichkeiten zur ständigen Fort- und Weiterbildung. Die Stadt im Quadrat und ich mitten drin. Was uns jetzt noch fehlt, sind Sie.