Aktionswoche „Fair statt Flucht“: Vortrag „Nachhaltigkeit muss sich rechnen“


„Nachhaltigkeit muss sich rechnen“ ist der Titel des Vortrags, zu dem die Fairtrade-Stadt Tuttlingen und die Evangelische Kirchengemeinde im Rahmen der Aktionswoche „Fair statt Flucht“ am Donnerstag, 15. Mai, um 19 Uhr in die Stadtkirche einladen. Es spricht Hauke Will, Leiter Landwirtschaftliche Produktion bei Ritter Sport.

Wie können Unternehmen durch ihre Geschäftspolitik zur Nachhaltigkeit beitragen und dennoch gute Geschäfte machen? Dies ist eine der Fragen, die die Aktionswoche „Fair statt Flucht“ regelmäßig aufgreift. Nachdem im vergangenen Jahr Vaude-Chefin Antje von Dewitz zu Gast war, kommt nun Hauke Will von Ritter Sport.

Der Waldenbucher Schokoladenhersteller setzt seit vielen Jahren auf Nachhaltigkeit. Eine möglichst klimaneutrale Produktion gehört hier ebenso dazu wie  eine enge Partnerschaft mit den Kakaoerzeugern in Südamerika. Hauke Will war in diesem Rahmen selber oft in den Anbauländern unterwegs, insbesondere in Nicaragua.