Helmut Lotti kommt nach Tuttlingen
Startenor aus Belgien ist auf „Soul Classics In Symphony“-Tournee


Der belgische Starsänger Helmut Lotti und sein Golden Symphonic Orchestra kommen am Mittwoch, 13. Februar, mit dem neuen Programm „Soul Classics In Symphony“ in die Stadthalle Tuttlingen. Zwei Jahre nach seinem erfolgreichen Comeback nach einer selbstgewählten, sechsjährigen Schaffenspause geht der Sänger und Entertainer Helmut Lotti wieder auf die Bühne - sympathisch und spielfreudig wie eh und je, mit neu arrangierten Coverversionen zahlreicher Hits, großer Orchestrierung und bombastischem Bläsereinsatz will er sein Publikum begeistern. Die aktuelle Tour führt ihn dabei nicht nur in die großen Konzerthäuser wie die Philharmonie im Gasteig (München), die Laeiszhalle (Hamburg) oder die Verdi Music Hall (Berlin), sondern auch nach Tuttlingen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Tickets sind noch im vergünstigten Vorverkauf zu haben.

Helmut Lotti auf der Bühne
 
Für Helmut Lotti kam der internationale Durchbruch 1995 mit „Helmut Lotti goes Classic“. Was folgte, war eine Weltkarriere. Davon darf man wohl sprechen, wenn ein Sänger mehr als 13 Millionen Alben verkauft, 15 Gold-, sechs Platin- und drei Triple-Gold-Auszeichnungen in vielen Ländern erhalten und zahlreiche Preise gewonnen hat, darunter in Deutschland die Goldene Kamera und zwei ECHO-Awards. Auch Duette mit Künstlern wie Eros Ramazzotti, Andrea Bocelli, Montserrat Caballé, Placido Domingo oder Cliff Richard belegen seinen Stellenwert. Umso überraschender war es, als Lotti sich 2011 zurückzog. Nach der langjährigen Pause stand er 2016 und bei der „Comeback“-Tour 2017 erstmals wieder auf der Bühne. Jetzt geht der Endvierziger, der sich seit 25 Jahren nie in eine musikalische Schublade einordnen ließ, mit seinem neuen Album "Soul Classics In Symphony" und alten Klassikern wieder auf große Tournee: 2019 steht Lotti bei 20 Konzerten zwischen Hamburg, Berlin, Zürich und Wien voller Elan wieder live für seine Fans auf der Bühne – wie immer mit einem Repertoire, das Genre- und Kulturgrenzen sprengt.
 
Karten für sein Konzert in Tuttlingen gibt es bei der Vorverkaufsstelle der Tuttlinger Hallen, der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck“) im verbilligten Vorverkauf in vier Kategorien. Sie kosten ab 44,50 € (inkl. Gebühren) und sind auch bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT erhältlich. Online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de zu haben. Ein telefonischer Kartenservice ist unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.