Ausbildungsbörse, Gaukler, Neubürgerbegrüßung - Volles Programm am Samstag


Erst Ausbildungsbörse, dann Gauklerfest – am Samstag präsentierte sich Tuttlingen besonders vielfältig. Davon konnten sich auch die Besucherinnen und Besucher der Neubürgerbegrüßung im Rathaus überzeugen.



Über 80 Unternehmen stellten sich bei der Ausbildungsbörse in der Stadthalle vor – „Junge Leute werden regelrecht umworben, Industrie und Handwerk scheuen weder Mühen noch Kosten“, stellte OB Michael Beck bei seiner Begrüßung fest. Ein besonderer Dank Beck galt den Organisatoren von PROTUT, die die Börse zum 22. Mal organisiert hatten. „PROTUT ist hervorragend aufgestellt – dass sieht man auch bei Veranstaltungen wie diesen.“



Von seiner buntesten Seite zeigt sich Stadt kurz darauf rund ums Rathaus beim 16. Gauklerfest. OB Michael Beck empfing die Gaukler im Rathaus. 17 Einzelkünstler und Gruppen traten das ganze Wochenende über auf. Die weiteste Anreise hatte eine Gruppe aus Nicaragua, aber auch aus Wien, Berlin und Hamburg waren Gaukler nach Tuttlingen gereist. Welchen guten Ruf die Veranstaltung mittlerweile genießt, zeigt die Zahl der Bewerber: Unter 94 Interessenten musste Organisator Christof „Stiefel“ Manz auswählen.



Die Gaukler sorgten auch für Farbe bei der Neubürgerbegrüßung, in deren Rahmen sie von OB Beck willkommen geheißen wurden. Wie jedes Jahr hatte die Stadt alle eingeladen, die während der letzten zwölf Monate nach Tuttlingen gezogen waren. Städtische Einrichtungen, Vereine und andere Institutionen stellten ihre Angebote vor, damit die Zugezogenen sich schneller zurecht finden. „Sie haben eine gute Wahl getroffen“, stellte OB Beck fest, und zumindest die anwesenden Frauen mussten auch nicht mit leeren Händen nach Hause gehen: Am Vortag des Muttertages verschenkte der Bauhof Blumen aus eigener Aufzucht.




  • Stadt Tuttlingen
  • Rathausstraße 1
  • 78532 Tuttlingen
  • Telefon: 07461 99-0
  • E-Mail: info@tuttlingen.de