Besucherrekord bei der TUPF-Ferienbetreuung - 211 Kinder nehmen teil


pm2016-093 TUPF-1000

So viele Anmeldungen wie noch nie gab es bei der Ferienbetreuung TUPF in den Osterferien. Um den gerecht zu werden, wurden kurzfristig weitere Angebote für die Schülerinnen und Schüler organisiert.

211 Kinder nahmen in diesen Osterferien an TUPF teil – im letzten Jahr waren es 181. Geboten war für die Kinder einiges: In der ersten Woche beschäftigten sich Kinder mit der bunten Welt der Farben, trieben Sport und lebten wie die alten Römer. Auch in der zweiten Woche war für jeden wieder etwas dabei: Frühlingsbastelangebote in der Schildrainschule und im Haus der Schüler, die Sportwoche in der LURS Halle oder auch ein Angebot für alle Entdecker boten reichlich Abwechslung. „Am meisten haben mir die Experimente gefallen und mich nervt, dass heute der letzte Tag ist“ berichtet Benno (7) aus der Forscherwoche im Jugendkulturzentrum. Ein Glück für Benno und alle anderen Tuttlinger Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, dass es auch in den Pfingstferien TUPF Angebote gibt. Dafür können die Kinder bereits in der Woche vom 1. Bis 8. April 2016 unter  www.tupf.ferienprogramm-online.de oder direkt Britta Benat im Rathaus, Zimmer 118 angemeldet werden.