Toleranz als Schwerpunktthema - Der neue Schülertimer ist da


Texte zum Thema Toleranz sind ein Schwerpunktthema im Mittelpunkt des diesjährigen Schülertimers. Sie ergänzen die bewährte Mischung aus Kalendarium, Infos und Tipps.


Stolz auf das fertige Werk: Das Schülertimer-Team.

Nur wenige Tage nach Scbhuljahresbeginn wurde der Schülertimer für das Schuljahr 2014/15 im Jugendkulturzentrum (JuKuZ) vorgestellt. Als Vertreterin der Stadt begrüßte Daniela Alber-Bacher die rund 50 Anwesenden. Daraufhin stellten die Redaktionsteams ihre jeweiligen Themen vor. Insgesamt haben 40 Schülerinnen und Schüler aus sieben Tuttlinger Schulen unter Anleitung der vier Schulsozialarbeiter den Timer seit den Osterferien des vergangenen Schuljahres erarbeitet.
 
Neben dem Kalender selbst, den Seiten für den Stundenplan und Notenübersichten bietet der Kalender ein weites Spektrum an interessanten Informationen über Lifestyle, soziale Netzwerke, ein faires Miteinander oder Möglichkeiten, das Taschengeld aufzubessern. In diesem Jahr stehen viele der Themen unter dem Leitmotto „Toleranz“. Die Themen sollen die Schülerinnen und Schüler anregen mehr Toleranz zu entwickeln und somit die Grundlage für ein offeneres und respektvolleres Miteinander schaffen.

Nach der Präsentation konnten alle Anwesenden den Nachmittag mit Snacks, Getränken und anregenden Gesprächen angenehm ausklingen lassen und natürlich ein Exemplar des Timers mitnehmen. Wie auch in den letzten Jahren ermöglichte die Firma Karl Storz GmbH & Co. KG durch ihr großzügiges Sponsoring, dass der Schülertimer auch in diesem Jahr wieder kostenlos an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben werden konnte.

Der Timer liegt an den weiterführenden Schulen, im Rathaus, in der Stadtbibliothek und im Jukuz kostenlos für die Schülerinnen und Schüler bereit.