Vorlesen

Fotowettbewerb zum Stadtradeln – Motive aus Sicht der Radelnden gesucht


Zum diesjährigen Stadtradeln gibt es erstmals einen Fotowettbewerb. Veranstaltet wird er von der Stadt Tuttlingen gemeinsam mit dem Medienpartner des Wettbewerbs, Gränzbote/Schwäbisch Media.

Eine rote Klingel an einem Fahrradlenker.

Wer radelt, tut etwas für seine Gesundheit und für das Klima. Das ist allgemein bekannt. Radfahrer sehen die Welt aber auch mit anderen Augen. Und darum geht´s im Fotowettbewerb.

Begleitend zum Stadtradeln 2021 suchen die Stadt Tuttlingen und der Gränzbote nach den schönsten Fotos, die Tuttlingen und Umgebung aus der Sicht der Fahrradfahrenden zeigen. Die Teilnehmenden werden daher aufgefordert, Kamera oder Smartphone mitzunehmen, zwischendurch mal abzusteigen und spannende Eindrücke festzuhalten. Bei der Wahl der Motive sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Ob Lieblings-Radelziele, das eigene Bike, künstlerisch in Szene gesetzt oder Kurioses am Wegesrand – alles ist möglich.

Die Motive sollten als jpg bis zum 18. Juli an die E-Mail-Adresse des Medienpartners Schwäbisch Media stadtradeln.tuttlingen@schwaebische.de geschickt werden.

Unter allen Einsendungen werden zwei Gutscheine à 50 Euro für die Tuttlinger Hallen sowie 30 Überraschungs-Pakete verlost.