Vorlesen

Stadt sucht Helfer für Teststationen
Vergütung nach der Ehrenamtspauschale


Für ihre Teststationen sucht die Stadt Tuttlingen freiwillige Helfer*innen. Vergütet wird die Tätigkeit auf Basis der Ehrenamtspauschale.

Städtischer Mitarbeiter macht an der Teststation Stadthalle einen Schnelltest.

Mit Blick auf den zunehmenden Ansturm auf die Teststationen sucht die Stadt Tuttlingen ehrenamtliche Bürger*innen. Diese werden sowohl für Verwaltungsarbeiten in den Teststationen als auch für die Abstriche selbst benötigt. Für letztere gibt es eine Schulung durch Fachleute.

Die Helfer*innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein, gearbeitet wird an allen Öffnungstagen der Teststationen – also sollte auch die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und Feiertagen vorhanden sein, die Dienstpläne werden aber flexibel eingeteilt. Vergütet wird die Tätigkeit mit der Ehrenamtspauschale von elf Euro pro Stunde, die bis zu einer Höchstgrenze von 3000 Euro pro Jahr steuerfrei ist.

Wer Interesse hat, kann sich unter der 07461/99-346, personalabteilung@tuttlingen.de melden.