Kinderspielecke im Rathausfoyer wurde neu ausgestattet


Die Kinderspielecke im Rathaus-Foyer wurde neugestaltet. Dabei gab es nicht nur neue Möbel und Spiele, sie wurde auch technisch aufgerüstet – unter anderem mit einem Spielcomputer.

Kinderspielecke im Rathaus
 
Wenn die Eltern Behördengänge erledigen, kann die Zeit für Kinder lang werden. Deshalb gibt es seit vielen Jahren die Spielecke im Rathausfoyer. Nachdem die Ausrüstung mittlerweile in die Jahre gekommen war, wurde die Spielecke jetzt neu ausgestattet.
 
Dafür stellte das „Haus der Familie“ Spielmöbel zur Verfügung, außerdem gab es jede Menge Bilderbücher und Spielsachen. Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der Stadtverwaltung Tuttlingen wurde auch ein Spielcomputer von Ravensburger angeschafft. Er bildet Klassiker wie „Malen nach Zahlen“ oder „Memory“ ab und ist geeignet für Kinder von drei bis zwölf Jahren.