Sozialpreis

Mit dem Sozialpreis der Stadt Tuttlingen werden Menschen oder Institutionen ausgezeichnet, die sich weit über das alltägliche Maß um die Belange sozial Benachteiligter verdient gemacht haben. Geehrt wurden bisher
  • Ökumenische Initiative Nachtlager für Wohnungslose (2007)
  • Marianne Hügel (2010)
  • Tuttilla Abenteuerland e.V. (2010)
  • Kinderschutzbund Ortsverein Tuttlingen (2011)
  • Dr. Frieder Böhme (2012)
  • Frauenhaus Tuttlingen e.V. (2013)
  • Initiative Asyl (2015)
  • Arbeitskreis Dritte Welt Tuttlingen e.V. (2016)
  • Lutz Beisel (2017)

Pressemitteilungen