Vorlesen

Style-Guide

Gerade, wenn mehrere Mitarbeiter das CMS pflegen, ist es wichtig, gemeinsame Eingaberichtlinien festzulegen, damit das Erscheinungsbild einheitlich ist. Einige Richtlinien haben wir Ihnen im Folgenden zusammengestellt.

Bilder / Fotos

Alle Bilder, die Sie in die Mediendatenbank hochladen, sollten zunächst auf eine einheitliche Größe zugeschnitten und weboptimiert (72 dpi) gespeichert werden.

  • Bildgröße: 1600 x 1200 Pixel
  • Banner Unterseite: 1600 x 416 Pixel
  • Bildergalerie Unterseite: 700 x 700 Pixel
  • Banner Startseite: 1920 x 1000 Pixel
  • Top-Thema Startseite: 800 x 391 Pixel

Die Bildgröße kann direkt im ceasy mithilfe des Online-Editors bearbeitet werden.

Wir empfehlen Ihnen außerdem die Fotos in Photoshop mit 80 % Qualität als JPG-Datei abzuspeichern.

Die Größe, in der Sie das Foto in die Internetseite einbinden möchten, wählen Sie später im Register „Bild-Eigenschaften“. Es stehen folgende Größen zur Auswahl:

Content: 660 Pixel
Info: 360 Pixel
Frei definiert
Originalgröße

Definition von Schreibweisen

Datum

Wir verwenden eine alphanumerische Schreibweise mit ausgeschriebenem Monatsnamen. Der Tag und gegebenenfalls das Jahr werden in Zahlen angegeben. Bei einstelligen Tagangaben gibt es keine führende Null. Das Jahr wird ausgeschrieben, wenn es angegeben wird. Der Wochentag wird vor dem Datum angegeben, das Datum steht danach eingerahmt von Kommata.

  • Beispiel: [...] Dienstag, 1. Januar 2019, [...]

Uhrzeit

Uhrzeiten werden immer zweistellig erfasst und durch einen Punkt getrennt.

  • Beispiel: 8.00 Uhr / 12.30 Uhr

Telefonnummern

Telefonnummern werden nach DIN 5008 dargestellt. Die Vorwahl sowie die Telefonnummer wird daher als kompletter Block erfasst. Die Durchwahl wird mit einem Bindestrich getrennt.

  • Beispiele: 07461 99-0 // 07461 99-324

Euro-Beträge

Eurobeträge werden mit Komma und zwei Dezimalstellen geschrieben. Die Währung Euro wird ausgeschrieben. Besonders bei Gebühren ist es wichtig, nicht nur Zahlen, sondern immer möglichst einen kurzen Satz zu schreiben.

  • Beispiel: Die Gebühr beträgt 5,00 Euro.

E-Mail

Der Begriff „E-Mail“ wird gemäß der neuen Rechtschreibung erfasst und dargestellt. Formulierungen wie „Mail“, „eMail“, „Email“, sind nicht zulässig.

  • Beispiel: E-Mail

Geschlechter

Wenn ein Begriff geschlechterneutral ausgedrückt werden soll, dann wird das Gendersternchen verwendet.

  • Beispiel: Wähler*innen, Bürger*innen

Texten fürs Internet

  • Die Texte sollten kurz, informativ und leicht verständlich sein.
  • Durch das Einfügen von Absätzen und Überschriften zwischen den einzelnen Abschnitten wird das Lesen erleichtert.
  • Versuchen Sie umzudenken! Versetzen Sie sich in die Sicht des Besuchers Ihrer Website. Sachverhalte, die Ihnen klar erscheinen, können für den Besucher durchaus erklärungsbedürftig sein.


Barrierefreies Einpflegen von Texten

Bitte denken Sie daran: Die Eingaben müssen barrierefrei eingetragen werden.
Was bedeutet das für Sie?

  • Keine Abkürzungen
    Beispiel: Statt Tel.: schreiben Sie Telefon:
  • Wenn möglich keine Fremdwörter (Fremdwörter müssen sonst über die Sprachauszeichnung codiert werden)
  • Zwischenüberschriften in Texten nicht über den Button „Fett“ formatieren, sondern immer der zweiten Ordnungsebene über den Button Überschriften zuweisen.
  • Weitere Informationen zu Anforderungen der Barrierefreiheit auf www.tuttlingen.de

Farben

Schrift- und Hintergrundfarbe für Texte und Tabellen sind vom Layout vorgegeben und können nicht verändert werden.

Tabellen

Tabellen werden möglichst sparsam und wirklich nur in den Fällen verwendet, in denen Inhalte anders nicht verständlich abgebildet werden könnten. Tabellen werden nicht mit Rahmen versehen.

Überschrift
1. Spalte in der 2. Zeile 2. Spalte in der 2. Zeile
1. Spalte in der 3. Zeile
und hervorgehoben
3. Spalte in der 1. Zeile
und hervorgehoben

Links auf andere Seiten

Grundsätzlich lebt das Internet von Links von der einen zur anderen Seite. Rechtlich muss aber beachtet werden, dass die Links auf fremde (externe) Seiten immer in einem neuen Browserfenster geöffnet werden.

Links zu Formularen anderer Behörden

Links zu Formularen dürfen nicht direkt auf die Formularseite erfolgen. Verlinken Sie nur die Seite, von welcher aus das Formular geöffnet werden kann. Auch hier gilt die Regel: Im neuen Fenster öffnen.