Fachinformatiker/in - Systemintegration

Fachinformatiker_HOMEPAGE

Tätigkeiten

Fachinformatiker/innen planen und konfigurieren Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik. Als Dienstleister im eigenen Haus richten Sie diese Systeme entsprechend den Anforderungen ein, betreiben und verwalten sie. Dazu gehört auch, dass sie bei auftretenden Störungen die Fehler systematisch und unter Einsatz moderner Experten- und Diagnosesysteme eingrenzen und beheben. Sie beraten interne und externe Anwender bei der Auswahl der Geräte und lösen Anwendungs- und Systemprobleme. Die Erstellung von Systemdokumentationen gehört ebenso zu den Aufgaben.

Ausbildungsverlauf

Die praktische Ausbildung erfolgt beim Haupt- und Personalamt im Informations- und Kommunikationsbereich. Die schulische Ausbildung findet in Villingen-Schwenningen statt.

Ihr Profil

  • mittlere Reife oder Fachschulreife
  • Interesse an Datenverarbeitung und Informatik
  • Neigung zu analysierendem und systematischem Denken sowie planvollem Vorgehen
  • Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit (z.B. Anwender bei Auswahl und Einsatz von Rechnern und Netzwerken beraten, unterstützen und informieren)

Ausbildungsbeginn

1. September. Dieses Berufsbild bieten wir nur alle 3 Jahre an. Der nächste Ausbildungsstart ist am 01.09.2018.

Ausbildungsdauer

3 Jahre