Ausbaufacharbeiter/in - Schwerpunkt Zimmererarbeiten

Tätigkeiten

Ausbaufacharbeiter mit Schwerpunkt Zimmererarbeiten verarbeiten überwiegend Holz und sind bei der Stadt Tuttlingen in der Holzwerkstatt des Baubetriebshofs oder in städtischen Außenanlagen tätig. Sie sind für den Bau von Spielgeräten in städtischen Erholungseinrichtungen sowie deren Wartung und Instandhaltung zuständig. Auch die Unterhaltung von Holzbrücken gehört zum Aufgabenbereich des Ausbaufacharbeiters mit Schwerpunkt Zimmererarbeiten. Während der Ausbildung werden zudem Fähigkeiten für die Mitwirkung der Planung und Ausführung von Erholungseinrichtungen vermittelt.

Ausbildungsverlauf

Während der Ausbildung werden theoretische Grundlagen an der Erich-Hauser-Gewerbeschule in Rottweil im Blockunterricht vermittelt. Damit praktische Fähigkeiten in allen Bereichen vermittelt werden können, finden Fremdpraktika statt.

Ihr Profil

  • Hauptschulabschluss wünschenswert
  • Teamfähigkeit
  • Körperliche Fitness
  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Ausbildungsbeginn

1. August

Ausbildungsdauer

 2 Jahre