Bebauungsplan

Auslegung Bebauungsplanentwurf mit örtlichen Bauvorschriften „Gewerbepark DonauTech“ in Tuttlingen-Möhringen



Anlass und Ziel der Planung
Der Gemeinderat der Stadt Tuttlingen hat sich mit Beschluss im Juni 2013 grundsätzlich für die Erweiterung des Gewerbegebiets „Gänsäcker“ ausgesprochen. Vor diesem Hintergrund wurde von der Verwaltung zur Vorbereitung und Konkretisierung der Gewerbeflächenentwicklung die Erarbeitung eines städtebaulichen Ent-wurfs Mitte 2015 beauftragt.
Die Ermittlung des Bedarfs an zusätzlichen gewerblichen Bauflächen in der Stadt Tuttlingen im Zuge der 6. Fortschreibung des Flächennutzungsplans in der Stadt Tuttlingen“ hat einen Gesamtumfang von 26,4 ha für den Zeitraum von 2015 – 2030 ergeben.
Die städtebauliche Weiterentwicklung des Gewerbestandorts „Gänsäcker“ verfolgt die Zielsetzung, den Gewerbestandort in seiner Gesamtheit qualitativ fertig zu bauen und das gewerbliche Standortprofil zu schärfen. Auch mit der klaren Absicht, mittel- bis langfristig eine schrittweise Qualifizierung und Aufwertung des gesam-ten Gewerbestandorts zu erzielen.

Zum Zwecke der Öffentlichkeitsbeteiligung gem. § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) liegt der Entwurf des Bebauungsplans in der Zeit vom 29.03. bis 10.05.2019, je einschließlich, beim Fachbereich Planung u. Bauservice der Stadt Tuttlingen in den Schaukästen bzw.an den Stellwänden bei den Zimmern 117 und 118, 1. OG, Rathausstraße 1 in 78532 Tuttlingen sowie bei der Geschäftsstelle Rathaus Möhringen, Hermann-Leiber-Straße 4 in 78532 Tuttlingen-Möhringen während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.
Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.