Bebauungsplan

"Auf Berken II"



Anlass der Planung

Das in der Tuttlinger Nordstadt gelegene Gelände der ehemaligen Nelkenkulturen wurde im Zuge der Betriebsaufgabe seit vielen Jahren abschnittsweise einer Wohnbauentwicklung zugeführt. Im zentralen Bereich der ehemaligen Nelkenkultur befinden sich heute noch größere, brach liegende Grundstücksflächen, die durch einen markanten Bestand alter Großbäume geprägt sind. Durch das Bebauungsplanverfahren sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine bauliche Nachverdichtung des Geländes unter weitgehender Bewahrung des stadtbildprägenden Altbaumbestandes geschaffen werden. Das Bebauungskonzept sieht insgesamt sechs Neubauflächen für vier Ein- bis Zweifamilienhäuser, ein Mehrfamilienhaus sowie ein gemischt genutztes Gebäude vor. Für die Erschließung der Neubauflächen ist eine private Zufahrtsstraße von der Balinger Straße aus vorgesehen.

Der Bebauungsplanentwurf liegen in der Zeit vom 25.05. bis 25.06.2018, je einschließlich, beim Fachbereich Planung und Bauservice der Stadt Tuttlingen in den Schaukästen bzw. auf Stellwänden bei den Zimmern 117 und 118, 1. OG, Rathausstraße 1 in 78532 Tuttlingen während der üblichen Dienststunden öffentlich aus.