Bekanntmachungen

Bebauungsplan Am Aesculapplatz in Tuttlingen


Die Verlegung der B 311 Möhringer Vorstadt ist bis zur Zufahrt Aesculap gebaut. Die Verbindung zwischen Kreuzstraßentunnel und B 311 Möhringer Vorstadt einschließlich Aesculapplatz mit den Anschlüssen B14, Bahnhofstraße fehlen noch. Die Planung sieht die Weiterführung der Vierspurigkeit von der Möhringer Vorstadt bis zum Aesculapplatz und den Ausbau des Aesculapplatzes als Turbokreisel mit drei Bypässen vor. Die Weimarstraße wird vom Kreisverkehr abgehängt und endet als Sackgasse mit einer Wendemöglichkeit.
Die Firma Aesculap und das Bahnhofsareal sind durch separate T-Einmündungen an die Bundesstraße angebunden.
Die beiden T-Einmündungen werden, in Abhängigkeit zu einander, ampelgesteuert.

Zum Zwecke der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 1BauGB wird

a) der Vorentwurf des Bebauungsplanes ab 11.05.2009 auf die Dauer von 2 Wochen beim Fachbereich Planung und Bauservice der Stadt Tuttlingen, Zimmer 118-123, Rathausstraße 1, 78532 Tuttlingen, öffentlich ausgelegt.

b) der öffentliche Anhörungstermin am 20.05.2009 um 17.30 Uhr im Raum D-19 im Rathaus Tuttlingen, Rathausstraße 1, 78532 Tuttlingen durchgeführt.

Informationen zu Bebauungsplänen erhalten Sie auch im Ratsinformationssystem der Stadt Tuttlingen auf www.tuttlingen.de (unter der Rubrik Politik)

Tuttlingen, den 05.05.2009


Willi Kamm
Bürgermeister