Ihre Ansprechpartnerinnen

Gremien

Das Hauptorgan der Stadt Tuttlingen ist der Gemeinderat. Um die Arbeit des Gemeinderates zu erleichtern und wichtige Angelegenheiten zu besprechen, können sogenannte Ausschüsse und Beiräte gebildet werden. In diesen Gremien werden dann alle zu fassenden Beschlüsse vorberaten und gegebenenfalls auch entschieden.

Wandrelief_von_Roland_Martin_im_Ratssaal
Wandrelief im Ratssaal von Roland Martin

Die Stadt Tuttlingen hat derzeit fünf beschließende Ausschüsse:
  • Technischer Ausschuss (überwiegend für Aufgaben der Bauverwaltung, der Bauleitplanung und des Grundstücksverkehr zuständig)
  • Verwaltungs- und Finanzausschuss (regelt unter anderem die Angelegenheiten der allgemeinen Verwaltung, der Finanzwirtschaft und die der sozialen und kulturellen Themen)
  • Umlegungsausschuss (zuständig für die Durchführung von Umlegungen nach §§ 45 ff. BauGB)
  • Betriebsausschuss „Eigenbetrieb Tuttlinger Hallen“
  • Betriebsausschuss „Eigenbetrieb Stadtentwässerung Tuttlingen“

Zudem gibt es in der Stadt mehrere beratende Ausschüsse und Beiräte, die die Angelegenheiten des Gemeinderates vorberaten. Beispiele hierfür sind der Umweltbeirat, der Gutachterausschuss und der Integrationsbeirat.

Daneben besitzen Möhringen, Nendingen und Eßlingen jeweils einen eigenen Ortschaftsrat, der die Interessen des Stadtteils vertritt und über wichtige Angelegenheiten des Ortes berät. Geleitet wird der Ortschaftsrat von einem Ortsvorsteher, der gleichzeitig auch der ständige Vertreter des Oberbürgermeisters im jeweiligen Stadtteil ist.

  • Stadt Tuttlingen
  • Rathausstraße 1
  • 78532 Tuttlingen
  • Telefon: 07461 99-0
  • E-Mail: info@tuttlingen.de