LBU- Fraktion

Fraktionsvorsitzende
Petra Schmidt-Böhme
Witthohsteige 12
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
Telefon:
0 74 61 34 22

Fraktionsmitteilung

Antrag der LBU-Fraktion "Jobticket"


Antrag: eingebracht zur Gemeinderatssitzung am 12. 12. 2011

Die LBU-Fraktion beantragt, ein ÖPNV-Jobticket für die MitarbeiterInnen  der Stadt und Eigenbetriebe einzuführen. Hierbei ist zu prüfen, ob an Anlehnung der Firma Aesculap vier Monate oder in Anlehnung des Landkreises sogar sechs Monate vom Arbeitgeber bezuschusst werden.
 
Begründung:

Die Stadt Tuttlingen gehört dem Klimabündnis an und steht für die Energiewende. Daher muss es auch ein Ziel sein, dass ein guter Teil der über 600 städtischen Bediensteten den Öffentlichen Nahverkehr nutzt zumal die Stadt diesen auch über TUTICKET jährlich mit Zuschüssen für den Stadtverkehr fördert.

Durch die Nutzung des ÖPNV entstehen rund  um das sechsfache weniger Emissionen als durch den motorisierten Individualverkehr. So hat die Firma Aesculap mit ihrem Jobticket bereits rund 400 ihrer Beschäftigten zum ÖPNV gebracht.

Die Stadt Tuttlingen hat darüber hinaus ein eklatantes innerstädtisches Verkehrs-, Stau- und Parkplatzproblem, das auch durch solche Schritte und Maßnahmen entschärft werden kann.
Gerade das Vorhalten von Parkraum für DauerparkerInnen belastet das städtische Budget mit nicht unerheblichem jährlichen Investitions- und Unterhaltungsaufwand.

Wir bitten darum, den Antrag baldmöglichst im Gemeinderat zu behandeln.


Für die LBU Fraktion:      Hans-Martin Schwarz 

  • Stadt Tuttlingen
  • Rathausstraße 1
  • 78532 Tuttlingen
  • Telefon: 07461 99-0
  • E-Mail: info@tuttlingen.de