Bürgerservice

Hundesteuer

^
Mitarbeiter
^
Verfahrensablauf
Senden Sie die unten aufgeführte Hundeanmeldung/ Abmeldung ausgefüllt an die Stadtverwaltung. Die An- oder Abmeldung kann auch fernmündlich oder persönlich durch den Hundehalter bei der Stadtkämmerei oder beim Bürgerbüro vorgenommen werden.
Der Steuerbescheid und die Hundemarke werden Ihnen auf dem Postweg zugestellt.

Bei Verlust der Hundemarke erhält der Hundehalter gegen eine Verwaltungsgebühr von zur Zeit 5,00 Euro eine Ersatzmarke ausgehändigt.
^
Frist/Dauer

Wer im Stadtgebiet einen über drei Monate alten Hund hält, hat dies innerhalb eines Monats nach dem Beginn der Haltung oder nachdem der Hund das steuerbare Alter erreicht hat, der Stadt schriftlich anzuzeigen.

^
Kosten/Leistung
Die Hundesteuer beträgt 100 Euro/ Jahr für jeden im Stadtgebiet gehaltenen Hund.
Werden in einem Haushalt im Stadtgebiet mehrere Hunde gehalten, so erhöht sich der Steuersatz für den zweiten und jeden weiteren Hund auf 200 Euro im Jahr.

Die Zwingersteuer beträgt 200,00 Euro pro Jahr.

Steuerbefreiungen und Steuerermäßigungen werden nach Prüfung im Einzelfall gewährt.
^
Formular
^
Satzung