Manfred Maier

Manfred Maier

Instrument: Querflöte

Durch sein Studium in Frankreich wurde er besonders von der französischen Schule (Marcel Moyse) geprägt, wo gesangliches Spiel und eine farbenreiche Tongestaltung eine besondere Entwicklung in der Geschichte des Flötenspiels erlebten. Mit Begeisterung will er diese „Welt“ des Klangs im Unterricht  weitergeben. Ob dies in kleinen oder großen Schritten geschieht ist ihm gleichermaßen willkommen, da sich der Unterricht an die Offenheit und Begeisterung des Schülers anpassen soll. Im Vordergrund stehen die Freude am Entdecken und Entfalten der eigenen Fähigkeiten im reichen Umfeld der Musik. Neben der Förderung für ein erfolgreiches Spiel im Musikverein und dem Erwerb des Leistungsabzeichens des „Deutschen Blasmusikverbandes“ erspielen seine Schüler regelmäßig höchste Preise bei kammermusikalischen und solistischen Wettbewerben und Stellen bis ins Bundesjugendorchester.