Gesang

Gesang bedeutet nichts anderes als der musikalische Gebrauch der Stimme. Beim Sprechen setzt man die Stimme doch auch gezielt ein, wird da der ein oder andere denken. Doch beim Gesang geht es zudem um die Modulation von Tönen und Tonhöhen zu einem bestimmten Rhythmus. Die Organe, mit denen der Mensch Töne und damit Gesang erzeugen kann, sind das Zwerchfell, die Lunge, die Stimmlippen (im Kehlkopf) und der Vokaltrakt.