Veranstaltung

New York Polyphony

So, 24. März 2019
18:00-22:00 Uhr
^
Beschreibung
Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie an New York denken? Wolkenkratzer und Menschenmassen, Broadway und Straßenkünstler? Alte Musik sicherlich nicht. Doch seit einigen Jahren gibt es dort ein aus vier Sängern bestehendes Vokalesemble, das die Welt immer wieder aufhorchen lässt – und begeistert. 
Die vier Amerikaner überzeugen mit ganz besonderen Programmkonzeptionen, nicht weniger allerdings durch ihre fantastische Darbietung und ihren Männerensemble-Sound von Countertenor (Geoffrey Williams), Tenor (Steven C. Wilson), Bariton (Christopher Dylan Herbert) und Bass (Craig Phillips). Perfekt!

Das Zentrum ihrer Konzerte und ausnahmslos von der Presse hoch, ja frenetisch gelobten CD-Aufnahmen bildet Musik aus Mittelalter und Renaissance aus vielen Ländern Europas. Allerdings haben sie sich immer auch mit zeitgenössischer Musik auseinandergesetzt und auch immer wieder Werke bei zeitgenössischen Komponisten in Auftrag gegeben. Sie scheuen sich auch nicht, mit Musik zu experimentieren: Vor ein paar Jahren kreierten sie im Museum für Naturkunde in Berlin zusammen mit dem Komponisten Gregory Brown die  "Missa Charles Darwin", bei der der Bariton Christopher Herbert Worte Darwins als Texte für die verschiedenen Teile der Messe adaptierte. Das Werk kommt – neben anderen – in Tuttlingen zur Aufführung. 

Bei Kauf einer ermäßigten Karte bitten wir Sie, den entsprechenden Berechtigungsnachweis am Einlass vorzuzeigen.

Die Veranstaltung können Sie mit Preisvorteil auch im Konzert-AboPlus,  Konzert -, Schüler/Studenten - oder im Wahlabonnement buchen! Für mehr Infos (und Bestellformular) bitte hier anklicken.

^
Veranstaltungsort
Stadthalle Tuttlingen
Königstraße 39
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
Großer Saal
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken