Stadtführungen

Sonnenbrünnele

Tuttlingen entdecken

Auf lebendigen Reisen in Tuttlingens Geschichte werden auch Alteingesessene immer wieder überrascht – und lernen so ihre Stadt aufs Neue kennen und lieben.
Wissen Sie warum Tuttlingen auf Schutt und Asche aufgebaut ist? Was es mit den kleinen Wegen durch die Tuttlinger Hinterhöfe auf sich hat? Und wo früher einmal Donau und Seltenbach flossen? Unsere Stadtführer verraten es Ihnen.

Freuen Sie sich auf spannende und erlebnisreiche Stadtführungen. Zusätzlich bietet unser Programm Sonderaktionen zum Stadtbrand 1803, sowie Führungen mit Betriebsbesuchen oder zu besonderen Veranstaltungen.

Führungen an der Donauversickerung

Wollten Sie schon immer mal durch das trockene Flussbett der Donau laufen? Tauchen Sie ein in die Welt der Geologie und erleben Sie dieses einzigartige Naturphänomen der Donauversickerung.

Geführte Touren gibt es jeden zweiten Samstag im Monat von Mai bis Oktober, jeweils um 14 Uhr.

Termine in 2020: Samstag, 9. Mai, 13. Juni, 11. Juli, 8. August, 12. September und 10. Oktober.

Individuelle Entdeckertour-Angebote

Für Familienfeiern, Klassentreffen oder zur Geschäftskundenbetreuung können Stadtführungen in Tuttlingen zum Wunschtermin gebucht werden. Die Führungen dauern etwa 1,25 Stunden und kosten 60,00 Euro für eine Gruppe mit maximal 30 Personen. Von einer Standard-Stadführung bis hin zu den Schwerpunktthemen Kunst, Brunnen und Brünnele oder Weltzentrum der Medizintechnik stellen Ihnen die Mitarbeiter des Tourismus individuelle Stadtführungen zusammen. Schulklassen bekommen einen Sonderpreis von 30,00 Euro.

Führungen an der Donauversickerung dauern etwa 2 Stunden und kosten 60,00 Euro.

Standard-Stadtführung

Neben der Tuttlinger Stadtgeschichte und den markanten Gebäuden sowie Sehenswürdigkeiten zeigen und erzählen die geschulten Tuttlinger Stadtführerinnen und Stadtführer interessante Besonderheiten.

Themen-Stadtführung

Unter einem ausgewählten Schwerpunktthema kann Tuttlingen einmal mit anderen Augen betrachtet werden. Gerne beraten wir Sie und stellen Ihnen eine maßgeschneiderte Stadtführung zusammen. Dies sind einige Themen-Beispiele:
  • Kunst
  • Weltzentrum der Medizintechnik
  • Geologie
  • Donaupark
  • Berühmte Persönlichkeiten
  • Neu Gebautes
  • Brunnen und Brünnele
  • Friedhof und altes Krematorium
  • Frühere Brauereien und Gaststätten in Tuttlingen


Führung durch die Museen Tuttlinger Haus und Fruchtkasten

Das Tuttlinger Haus zeigt, wie Tuttlinger Bürger früher lebten. Der Fruchtkasten beherbergt Naturkunde, Archäologie, Stadt- und Industriegeschichte. Gehen Sie auf eine Zeitreise!

Personen: maximal 30
Dauer: eine gute Stunde
Preis:  60,00 Euro (Schulgruppen 30,00 Euro)
zuzüglich 15,00 Euro für eine Museumsaufsicht außerhalb der Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten


Tuttlinger Haus (von Ostern bis Ende Oktober):
Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr

Heimatmuseum Fruchtkasten:
Samstag und Sonntag 14:00 bis 17:00 Uhr


Führung zum Naturphänomen Donauversickerung

Die Tour führt durch das trockene Flussbett der Donau zu den Versickerungsstellen. Auf dem Weg gibt es viel zu erfahren, zu ertasten und zu sehen. Auch Versteinerungen kann man finden. Sehen Sie, wo das Wasser in den Schlucklöchern versickert und erfahren Sie die geologischen Hintergründe. Ein Naturphänomen zum Anfassen.

Personen: maximal 25
Dauer: gute zwei Stunden
Preis: 60,00 Euro (Schulgruppen 45,00 Euro) 
Wir empfehlen festes Schuhwerk!