Veranstaltung

Stuttgarter Philharmoniker

So, 18. Dezember 2016
19:00-22:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit
^
Beschreibung
Premiere in Tuttlingen für die Stuttgarter Philharmoniker unter Nicholas Milton mit Edward Elgars „Enigma Variationen“ und Werken von John Adams und Max Bruch sowie der großartigen Alena Baeva.

Die erst 31-jährige Geigerin Alena Baeva hat sich zu einer der aufregendsten und international gefragtesten Violinistinnen ihrer Generation entwickelt. Als Konzertsolistin arbeitet sie regelmäßig mit den renommiertesten Orchestern weltweit wie dem Tokyo Symphony Orchestra, dem St. Petersburg Philharmonic Orchestra oder der Deutschen Radio Philharmonie zusammen sowie mit Dirigenten wie Valery Gergiev, Sir Neville Marriner oder Vladimir Fedoseyev. Auch zahlreiche Wettbewerbserfolge und  gefeierte CD-Einspielungen belegen ihre Klasse. Alena Baeva spielt auf einer Stradivarius Violine. Kaum möglich, sich der Ausstrahlung dieser hochbegabten jungen Künstlerin zu entziehen, die höchste Virtuosität und souveräne Technik vereint.

Nicholas Milton, gebürtiger Australier ungarisch-französischer Herkunft, ist bekannt für seinen engagierten Dirigierstil und einen erfrischenden, inspirierenden Zugang zu einem breitgefächerten Repertoire von höchster Komplexität. Er ist ein gefragter Gastdirigent bei renommierten Orchestern und Opernhäusern in ganz Europa, in Asien und Australien.

Kostenlose Konzerteinführung um 18:15 im Kleinen Saal.

Bei Kauf einer ermäßigten Karte bitten wir Sie, den entsprechenden Berechtigungsnachweis am Einlass vorzuzeigen.

Die Veranstaltung können Sie mit Preisvorteil auch im Konzert-AboPlus,  Konzert -, Schüler/Studenten - oder im Wahlabonnement buchen! Für mehr Infos (und Bestellformular) bitte hier anklicken.


^
Veranstaltungsort
Stadthalle Tuttlingen
Königstraße 39
78532 Tuttlingen
Stadtteil: Tuttlingen
Großer Saal
^
Veranstalter
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken