Musikschule, Karlschule und Otto-Hahn-Gymnasium spielen „The Fairy Queen“


Henry Purcells „The Fairy Queen“ wird am Samstag, 6. Juli, um 19 Uhr in der Aula des IKG in einer Bearbeitung für Blockflötenensemble von der Musikschule Tuttlingen in Kooperation mit der Karlschule und dem Otto-Hahn-Gymnasium aufgeführt.
 
Es handelt sich um Shakespeares Sommernachtstraum. In der Semi-Opera wechseln sich Musikstücke, gesungene Lieder und gesprochene Texte ab. Das wird man auch im IKG so erleben. Es spielt ein großes Blockflötenensemble mit aktuellen und ehemaligen Musikschülerinnen und Musikschülern (Leitung Ulrike Schmid), unterstützt durch Percussion aus der Klasse von Karl Koch und Gesang aus der Klasse von Nicole Fazler.
 
Außerdem tanzen Kinder des Karlschulchores unter der Leitung von Barbara Heni. Die Texte werden vom Literaturkurs des OHG vorgetragen, unter Leitung von Jürgen Harich. Eine Bildprojektion zu den Texten wird von einer siebten Klasse des OHG gestaltet, unter Leitung Albrecht Werwigk.
 
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.