LENA-Abschluss bei der „Kischte“ - Radler treffen sich im Tuttlinger Donaupark


Verbesserungen für E-Biker und neue touristische Ideen – das brachte das EU-Projekt LENA, das jetzt zu Ende geht. Die Ergebnisse werden am Samstag, 25. Mai, bei einer öffentlichen Veranstaltung im Donaupark am Kiosk „Kischte“ beim Skaterplatz vorgestellt.

E-Ladesäulen, ein neues Gästeführer-Programm und spezielle Radrouten für E-Biker – das sind die Ergebnisse des EU-projekts LENA. Die Abschluss-Präsentation für alle E-Biker und anderen Radler ist am Samstag, 25. Mai, um 14 Uhr. Nach der Vorstellung gibt’s einen kleinen Imbiss. Außerdem werden dabei Radler aus den Mitgliedsgemeinden des Landschaftsparks Junge Donau erwartet, die mit einer Sternfahrt zur Veranstaltung kommen.