Konzertreihe der Musikschule im Abteil 42: „Minimalprinzip“ trifft auf „Die Anderen“


Die Musikschule Tuttlingen unterstützt den Kulturkastenverein (KUKAV) mit einer eigenen Konzertreihe im Abteil 42 im Tuttlinger Bahnhof. Die beiden Combos „Minimalprinzip“ und „Die Anderen“ treten am Sonntag, 17. Februar, um 15 Uhr unter der Leitung von Barbara Klobe auf.
 
Die Band „Minimalprinzip“ ist mittlerweile generationsübergreifend – ihre Mitglieder decken ein Altersspektrum von mehr als 50 Jahren ab. Das Jazzquintett wird den musikalischen Nachmittag eröffnen, bevor „Die Anderen“ mit insgesamt neun Musikerinnen und Musikern die Bühne übernehmen. Sie präsentieren Werke klassischer Jazzmusiker, wie Duke Ellington oder Herbie Hancock, sowie Hits bekannter Popstars wie Cindy Lauper oder Earth, Wind & Fire. Die meisten Arrangements beider Bands sind von Leiterin Barbara Klobe selbst geschrieben.
 
Die Mitglieder des Kulturkastenvereins bewirten mit Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.