Rathaus und Ortsverwaltungen zwischen den Jahren geschlossen – Bürgerbüro bietet Notdienst für vorläufige Ausweispapiere


Das Tuttlinger Rathaus und die Ortsverwaltungen Möhringen, Nendingen und Eßlingen bleiben zwischen den Jahren geschlossen, sind aber nach Neujahr außerhalb der Feiertage zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Museum und Stadtbibliothek sind nach den Weihnachtsfeiertagen geöffnet, allerdings mit veränderten Öffnungszeiten.
 
Das Bürgerbüro bietet am Freitag, 28. Dezember, von 9 bis 11 Uhr einen Notdienst für vorläufige Ausweispapiere an. In der Neujahrswoche gelten außerhalb der Feiertage die gewohnten Öffnungszeiten für das Rathaus und die Ortsverwaltungen – urlaubsbedingt sind aber nicht alle Abteilungen voll besetzt.
 
Die Stadtbibliothek hat auch in den Weihnachtsferien geöffnet. Damit nach den Weihnachtsfeiertagen keine Langeweile droht, lädt die Stadtbibliothek Tuttlingen von Donnerstag bis Samstag, 27. bis 29. Dezember, zu einem Besuch ein. Auch von Mittwoch bis Samstag, 2. bis 5. Januar 2019, versorgt sie ihre Besucher mit aktuellem Lesestoff, DVDs und CDs sowie Zeitschriften und Gesellschaftsspielen. Geöffnet ist zu den gewohnten Zeiten: 10 bis 13.30 Uhr sowie 14.30 bis 18 Uhr. Freitags ist schon ab 9 Uhr geöffnet, samstags von 10 bis 13 Uhr.
 
Auch das Museum ist über die Feiertage geöffnet und lädt zum Besuch ein. Die Wechselausstellung „Historische Orte: Der alte Friedhof“ hat am Sonntag, 23. Dezember, Dienstag,  27. Dezember, Donnerstag, 29. Dezember und Samstag und Sonntag, 29. und 30. Dezember, geöffnet. Im neuen Jahr kann sie am Dienstag, 1. Januar, Donnerstag, 3. Januar, sowie Samstag und Sonntag, 5. und 6. Januar 2019, wieder besucht werden. Die Dauerausstellung im Fruchtkasten hat am Sonntag, 23. Dezember, Samstag und Sonntag, 29. und 30. Dezember, sowie am Donnerstag, 3. Januar und Samstag und Sonntag, 5. und 6. Januar 2019, geöffnet.