Mit Spannung erwartet: Jahresausstellung 2018 mit Künstlern aus der Umgebung in der Galerie


Die jährlich von der regionalen Szene mit großer Spannung erwartete Jahresausstellung der Galerie der Stadt Tuttlingen wird am Freitag, 30. November, um 19 Uhr durch den Ersten Bürgermeister Emil Buschle eröffnet. Die Ausstellung ist den Künstlern in Tuttlingen und der Umgebung gewidmet, die dafür bis zu drei ihrer neuen Arbeiten bei der Galerie einreichen können.

 

"Wir verzeichnen gerade eine viele Anmeldungen von Künstlern, die mit ihren Werken in der Ausstellung vertreten sein wollen", freut sich Galerieleiterin Anna-Maria Ehrmann-Schindlbeck. Eine Jury, bestehend aus Experten der Kunstwelt und Vertretern des Gemeinderates, entscheidet über die Auswahl der gezeigten Werke. Erfahrungsgemäß kann nur rund ein Viertel der Arbeiten für die Ausstellung angenommen werden, keine leichte Aufgabe für die Juroren. "Dafür ist es eine Auszeichnung, in der Ausstellung vertreten zu sein. Wer wagt, kann nur gewinnen.", ermuntert Galeriechefin Ehrmann-Schindlbeck dazu, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.
 
Einen ganzen Abend lang nimmt das neunköpfige Auswahlgremium jedes einzelne der eingereichten originalen Kunstwerke unter die Lupe, diskutiert und wägt ab, ehe eine Entscheidung fällt. Zur Fachjury gehören in diesem Jahr Christof Bauer (Leiter Kunstmuseum Singen), Marcus Gaudoin (Künstler), Markus Strieder (Künstler) und Gunda Woll (Kulturwissenschaftlerin). Der Gemeinderat ist vertreten mit Hellmut Dinkelaker, Renate Gökelmann, Martina Heinz und Katja Rommelspacher.
 
Die rege Künstlerbeteiligung wertet die Galerieleiterin als ein willkommenes Zeichen für die Lebendigkeit der hiesigen Kunstszene. In der Jahresausstellung komme zum Ausdruck, dass es eine große Zahl von Künstlern gibt, die mit Profil und Originalität das Leben in der Region bereichern. Mit einer großen Bandbreite von Konzepten und Techniken hält die Ausstellung etwas für die verschiedensten Vorlieben bereit. Sämtliche Werke können zudem von den Besuchern erworben werden, um sich und anderen eine Freude zu machen. Der Eintritt ist frei und alle Kunstinteressierten sind eingeladen.
 
Die Jahresausstellung 2018 zeigt vom 1. bis 21. Dezember 2018 neuere Arbeiten von Künstlern der Region. Zu sehen ist sie in der Galerie der Stadt Tuttlingen, Rathausstraße 7, geöffnet Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr, montags geschlossen.