Bauarbeiten in der Fußgängerzone: Rathaus ab Mittwoch nur über Nebeneingänge erreichbar


Die Sanierung der Fußgängerzone hat jetzt auch das Rathaus erreicht. Ab Mittwoch, 22. August, müssen Besucher daher auf die Nebeneingänge ausweichen.

Für rund drei bis vier Wochen – je nach Baufortschritt – kann der Haupteingang nicht benutzt werden. Die Nebeneingänge stehen aber ohne Einschränkungen zur Verfügung und werden auch entsprechend ausgeschildert.

Während der Bauzeit wird auch der Briefkasten versetzt. Er ist vorübergehend am Nebeneingang in der Waaghausstraße zu finden.