Ausstellung in der Galerie – Vernissage mit Künstler Markus F. Strieder


Am kommenden Freitag wird die aktuelle Ausstellung „Monás“ in der Galerie mit einer Vernissage um 19 Uhr eröffnet. Der Künstler Markus F. Strieder selbst wird ebenfalls anwesend sein. Für einige Wochen werden seine Werke schließlich in der Galerie für das Publikum öffentllich zugänglich sein.


 
Markus F. Strieder zeigt in Tuttlingen einen Werkkomplex aus verschiedenen Stahlskulpturen, zeichnerischen Arbeiten sowie Videos. Zwei elementare formgebende Techniken, das Schmieden und das Walzen, sind dabei in der Ausstellung mit Werken vertreten. Die Werke zeugen von der hohen geistigen und körperlichen Energie im Schaffensprozess sowie dem intensiven Dialog mit dem Werkstoff und seiner besonderen Beschaffenheit.
 
Der Titel „Monás“ (Monade, Urzelle) der Tuttlinger Ausstellung rührt von der gleichnamigen Stahlskulptur, die seit Sommer 2016 im öffentlichen Raum beim Hotelneubau „Charly´s House“ steht und im Auftrag der Tuttlinger Wohnbau entstanden ist. Die Ausstellung umfasst außerdem zwei neu entstandene Filmdokumentationen, die in Zusammenarbeit mit einem österreichischen Filmteam entstanden sind. 
 
Zur Ausstellung erscheint ein 104 Seiten umfassender Katalog in deutscher und englischer Sprache, der mit Hilfe von Sponsoren ermöglicht wurde.