Weltweites Musterbeispiel: Stadtführung erzählt Tuttlingens Weg zum Weltzentrum der Medizintechnik


Absolut bemerkenswert ist der Werdegang Tuttlingens. Das hier ansässige Medizintechnik-Cluster, das über viele Jahrzehnte gewachsen ist, wird von vielen Städten weltweit als Musterbeispiel genannt. Jedoch steckt viel dahinter – so einfach ist dieser Erfolg nicht nachzuahmen.
 
Am Freitag, 18. August, erklärt Stadtführer Mathias Schwarz um 18 Uhr bei einer Führung durch die Tuttlinger Innenstadt den spannenden Werdegang. Solch eine Entwicklung hängt mit vielen Faktoren zusammen. Zum einen von der ansässigen Industrie und den Bodenschätzen. Nicht zuletzt vom Erfindergeist einzelner und natürlich auch ein kleines bisschen Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Die Geschichte Tuttlingens von den Anfängen der Medizintechnik in den kleinen Souterrain-Werkstätten bis hin zum Weltzentrum der Medizintechnik lässt einen staunen.
 
Treffpunkt ist am Freitag, 18. August 2017, um 18 Uhr am Rathaus Haupteingang. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung unter Telefon (07461) 99-340 ist erforderlich.
 
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Stadt Tuttlingen, Tourismus, unter Telefon (07461) 99-340 oder unter www.tuttlingen.de.

  • Stadt Tuttlingen
  • Rathausstraße 1
  • 78532 Tuttlingen
  • Telefon: 07461 99-0
  • E-Mail: info@tuttlingen.de