Pfingstferien machen Lust auf Sommer – Anmeldung für Sommerferienprogramm möglich


Bei strahlendem Sonnenschein machen die Ferien gleich doppelt Spaß: Ob im Wald, auf dem Bauernhof, auf dem Tuttilla Abenteuerspielplatz, in der Schnitzelgrube, auf der Bühne als Musicaldarsteller oder unterwegs, um Tuttlingen zu entdecken – TUPF, die Tuttlinger Pädagogische Ferienbetreuung, bot den Ferienkindern in den Pfingstferien wieder Abwechslung pur.


 
Wer Lust auf mehr hat, kann sich schon heute für die Ferienbetreuung im Sommer anmelden. Mit über zwanzig Angeboten ist für jeden etwas dabei. Die Angebote gelten jeweils für eine Woche und decken die Betreuungszeiten von 7:30 Uhr bis 14:00 Uhr ab. Anmelden können sich alle Tuttlinger Schulkinder von 6-12 Jahren, der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Kind 60 Euro, Frühstück und Mittagessen sind inbegriffen. Die Geschwisterermäßigung beträgt 2 Euro pro Tag und Familienpassinhaber erhalten 40 Prozent Ermäßigung.

Die Anmeldewoche findet von 19.-23. Juni statt. Die Anmeldung erfolgt entweder online unter www.tupf.ferienprogramm-online.de oder persönlich bei Britta Benat im Zimmer 118 im Rathaus.

Zusätzlich hat die Stadt Tuttlingen wieder das traditionelle Sommerferienprogramm organisiert, bei dem zahlreiche Vereine, Institutionen, Firmen und das Team der Abteilung Jugend ein buntgefächertes Programm bieten. Hier ist für jedes Alter etwas dabei, viele Angebote können sogar ohne Anmeldung besucht werden. Das Heft wird ab nächster Woche in den Schulen, im Rathaus und an vielen anderen Orten ausliegen. Eine Anmeldung zu den einzelnen Angeboten ist ab sofort unter www.tuttlingen.ferienprogramm-online.de möglich.

Fotos und aktuelle Infos gibt es unter www.jugend-tuttlingen.de