Ferienbetreuung TUPF: Erstmals gibt‘s auch Aktionen in den Fasnetsferien


Die neuen Flyer für TUPF – die Tuttlinger Pädagogische Ferienbetreuung – liegen aus. Erstmals wird 2017 auch in den Fasnetsferien Ferienbetreuung angeboten, und zwar von Dienstag bis Freitag, 28. Februar bis 3. März. Für die Schulkinder von 6 bis 12 Jahren stehen diesmal zwei Angebote zur Auswahl: „Piratenabenteuer“ und „Clowns in der Backstube“. „Es wird ein kunterbunter Mix sein aus Basteln, Spielen, Blödeln und Toben“, freut sich Katja Gleim, Schulsozialarbeiterin, auf ihre Ferienbetreuung. Alle Angebote werden pädagogisch begleitet und sind genau auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten. Gemeinsames Frühstück und Mittagessen sind Bestandteil jedes Angebotes.


 
Die Betreuungszeiten finden jeweils von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr statt, hierbei gibt es wieder flexible Bring- und Abholzeiten von 7.30 bis 8.00 Uhr und 13.30 bis 14.00 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt pro Kind 48 Euro bei einer 4-Tage-Woche. Die Geschwisterermäßigung beträgt 2 Euro pro Tag und Familienpassinhaber erhalten 40 Prozent Ermäßigung.
Die Anmeldewoche für die Fasnetsferien ist vom 23. bis 27.Januar. Eltern können ihre Kinder online unter www.tupf.ferienprogramm-online.de oder direkt bei Frau Britta Benat im Rathaus, Zimmer 118 anmelden.
 
Mehr Infos gibt es unter www.tuttlingen.de oder www.jugend-tuttlingen.de sowie direkt bei Britta Benat im Rathaus (Zimmer 118), Telefon 07461 / 99-210