Vorlesen

Sperrung Groß Bruck - Info-Veranstaltung der Stadtverwaltung am 21. Juni


Das größte Bauprojekt des Sommers rückt näher. Im Rahmen einer Veranstaltung im kleinen Saal der Stadthalle informiert die Stadt Tuttlingen am Mittwoch, 21. Juni, ab 19 Uhr über die Sanierung der Groß Bruck und über die Folgen für den Verkehr während der Vollsperrung.

Am 27. Juni beginnen die Bauarbeiten an einer der drei Tuttlinger Donau-Überquerungen, ab 24. Juli wird dann auch der Knoten an der Stuttgarter Straße gesperrt - die Sanierung der Groß Bruck wird mit Sicherheit das aufwändigste Bauprojekt dieses Sommers. Warum saniert wird, wie die Brücke danach aussehen wird, wie der Verkehr geführt wird und wie man dazu beitragen kann, den Stau zu vermeiden, erfahren die Besucher bei der Veranstaltung in der Stadthalle.

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Michael Beck werden Architekt Günter Hermann und Ingenieur Dr. Frank Breinlinger die Planung vorstellen. Klaus Storz vom Nahverkehrsamt wird über den Nahverkehr während der Monate der Vollsperrung sprechen. Außerdem stehen weitere Vertreter der Stadtverwaltung sowie der Polizeidirektion Rede und Antwort.

INFO:

Weitere Infos zur Sanierung der Groß Bruck, zu Sperrung und Umleitung finden sich unter www.tuttlingen.de/gross_bruck