Sommerferienprogramm: Kinder lernen Tuttlinger Firmen kennen


In der vierten Woche des Tuttlinger Sommerferienprogramms standen vor allem viele Führungen und Besichtigungen der Firmen in Tuttlingen an.

Bei der Firma Chiron bekamen die Kinder Einblicke in die Welt der Maschinen und durften sogar selbst einen Spielzeugrennwagen anfertigen.  Begeisterung zeigte sich ebenfalls bei allen Kindern durch die hautnahen Einblicke, die sie bei der Herstellung der medizinischen Instrumente bei der Firma Aesculap erhielten.  Eine spannende Führung sowie das Anfertigen von Schlüsselanhängern war das Ergebnis des Sommerferienprogramms der Firma Henke-Sass-Wolf.  Auch das Tuttlinger Krankenhaus bot den Kindern spannende Stunden durch das Kennenlernen der vielen Stationen des Krankenhauses.

Für genügend Abenteuer und Naturluft sorgte der Pfadfinderstamm Sueben e. V. . Viel Spaß und Action war durch Baumklettern und einer Seilbrücke geboten. Aber auch bastelfreudige Kinder kamen diese Woche nicht zu kurz. So wurden gleich zu Beginn der Woche Glückskekse aus Filz genäht und mit einer Nachricht versehen, was sich perfekt als Geschenk eignet. Zudem sind richtige Kunstwerke entstanden, als sich am Montag Kinder ins Umläufle begaben, um den Weg dorthin mit Straßenkreide zu bemalen.

Am Dienstag war die Kreativität der Kinder gefragt, als aus Eisstilen oder Kokosnüssen Vogelhäuser gebastelt wurden. Mehr Platz für Fotos und Notizen erhielten die Kinder, die gegen Ende der Woche ein Memoboard aus Kork bastelten. Den Abschluss der Woche bildete ein zweitägiger Bildbearbeitungsworkshop mit Fotoshooting. Wie bereits in den vorherigen Wochen der Sommerferien waren die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung Jugend stundenweise in der Stadt, im Umläufle und sogar im Freibad unterwegs. Es wurde mit Frisbees und Wurfringen gespielt. Auch eine Slackline, ein Balancierseil, war im Umläufle aufgebaut, die gerne von Kindern und Jugendlichen genutzt wurde.

pm2015-277 SoFePro-1000

Weitere Bilder von dem Sommerferienprogramm  gibt es in der Galerie auf der Homepage der Abteilung Jugend unter: www.jugend-tuttlingen.de