Die Musikschule feiert ihre Preisträger


Die Musikschule und ihr Förderverein Viva La Musica feiern mit einem Konzert am Freitag, 12. Juni 2015 um 19.30 Uhr in der Stadthalle Tuttlingen ihre Preisträger des laufenden Schuljahres (Einlass mit Bewirtung im Foyer bereits um 19.00 Uhr).  Rund 80 Preisträger der Musikschule werden geehrt – unter ihnen vierzehn auf der Ebene des Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“.
 
Unter der Begleitung Ihrer Lehrer der Tuttlinger Musikschule waren die Schülerinnen und Schüler aus Tuttlingen, aus den Musikschul-Zweigstellen Emmingen-Liptingen, Fridingen, Mühlheim, Immendingen und Wurmlingen sowie aus den benachbarten Gemeinden Balgheim, Geisingen, Hilzingen, Markdorf, Neuhausen ob Eck, Seitingen-Oberflacht, Trossingen und Uhldingen bei regionalen, landesweiten und bundesweiten Wettbewerben angetreten, um sich zu messen und um den Stand ihres Könnens zu testen.  Und sie waren - wie seit vielen Jahren - überdurchschnittlich erfolgreich. Einige von ihnen können zu den besten Nachwuchskünstlern des Landes gezählt werden.
 
Im Rahmen des Preisträgerkonzerts werden die prämierten Schüler von der Stadt Tuttlingen durch den Ersten Bürgermeister Emil Buschle im öffentlichen Kreis der Eltern und vieler Gemeindevertreter, Förderer, Lehrer, Mitschüler und interessierter Gäste geehrt.
 
Neben den Teilnehmern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ werden auch Ensembles und Solisten geehrt, die bei anderen anspruchsvollen Wettbewerben, z. B  des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg, teilgenommen haben.
Wie im vergangenen Jahr bildet das Preisträgerkonzert mit herausragenden musikalischen Auftritten den Höhepunkt des Musikschuljahres. Der Eintritt ist frei.
 
Veranstalter: Musikschule Tuttlingen und Förderverein „Viva la Musica“.